Treffen des Karl-May-Freundeskreises Freiburg (27.02.2020)

Antworten
Nachricht
Autor
michaelrudloff
Beiträge: 89
Registriert: 9. Apr 2007, 16:12
Wohnort: Gundelfingen/Breisgau

Treffen des Karl-May-Freundeskreises Freiburg (27.02.2020)

#1 Beitrag von michaelrudloff » 10. Feb 2020, 13:47

Das nächste Treffen des Karl-May-Freundeskreises Freiburg findet am Donnerstag, den 27.02.2020 statt.
Karl A. Ammann, Freiburg, wird einen Vortrag zum Thema

Karl May und die „vergessenen“ orientalischen Christen

halten.

Wer Karl Mays Orienterzählungen gelesen hat, der weiß, dass es im Nahen Osten nicht nur Muslime, sondern auch Christen gibt. So begegnet Kara Ben Nemsi „Im wilden Kurdistan“ zum Beispiel Chaldäern und Nestorianern. Auch armenische und griechische Christen tauchen immer wieder einmal in seinen Erzählungen auf. In seiner Marienkalendererzählung „Der Kys-Kaptschiji“ geht Karl May sogar erstaunlich detailliert auf dogmatische Lehrinhalte der armenischen Kirche ein. Dies lässt vermuten, dass er sich mit den orientalischen Kirchen auskannte?
Andererseits gelingt es ihm, Kara Ben Nemsi durch Ägypten reiten zu lassen, ohne dort auf koptische Christen zu stoßen. Nachdem die Kopten annähernd 10 Prozent der Bevölkerung ausmachen, ist das verwunderlich. Auch sonst sieht es so aus, als ob Karl May allzu oft die orientalischen Christen vergessen hat. Der Referent weiß mehr darüber zu berichten.
ACHTUNG, NEUER VERANSTALTUNGSORT:
Restaurant "La Stazione" in Freiburg-Wiehre (im neuen Wiehre-Bahnhof), Gerwigplatz 20
Wie gewohnt beginnt der offizielle Teil um 19 Uhr, wer möchte kann aber gerne schon um 18 Uhr kommen, um gemeinsam zu Abend zu essen und nette Gespräche zu führen. Interessierte und Gäste sind herzlich willkommen. Eintritt frei.
Veranstalter: Karl-May-Freundeskreis Freiburg
Homepage: http://karlmay-freiburg.de.tl/

Antworten