Treffen des Karl-May-Freundeskreises Freiburg (23.01.2020)

Antworten
Nachricht
Autor
michaelrudloff
Beiträge: 89
Registriert: 9. Apr 2007, 16:12
Wohnort: Gundelfingen/Breisgau

Treffen des Karl-May-Freundeskreises Freiburg (23.01.2020)

#1 Beitrag von michaelrudloff » 11. Jan 2020, 18:17

Das nächste Treffen des Karl-May-Freundeskreises Freiburg findet am Donnerstag, den 23.01.2020 statt. Prof. Dr. Albrecht Götz von Olenhusen, Düsseldorf, wird einen Vortrag zum Thema

Karl May und das Geheimnis seines Erfolgs

halten.

Karl Mays so erfolgreiche Publikationen haben Millionen von Lesern und ganze Generationen von Forschern - von Erich Wulffen, Otto Forst-Battaglia, Heinz Stolte über Viktor Böhm und Arno Schmidt bis hin zu den großen Biographen der Gegenwart - gleichermaßen fasziniert. Der Autor und sein Werk sind Gegenstand der Literatur-, Kultur- und Geistesgeschichte und vielfältiger anderer Wissenschaftszweige geworden. Und doch gibt, wie Claus Roxin jüngst anmerkte, sein Erfolg immer noch Rätsel auf. Die einzigartige Erfolgsstory seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ist auch von der Geschichte der Skandale um Person und Werk und der bedeutenden Verlage wie Münchmeyer, Pustet, Union, Fehsenfeld und Karl-May-Verlag nicht zu trennen. Der Vortrag soll thesenartig versuchen, sich wesentlichen Koordinaten ihrer stupenden Entwicklungsgeschichte zu nähern.
ACHTUNG, NEUER VERANSTALTUNGSORT:
Restaurant "La Stazione" in Freiburg-Wiehre (im neuen Wiehre-Bahnhof), Gerwigplatz 20
Wie gewohnt beginnt der offizielle Teil um 19 Uhr, wer möchte kann aber gerne schon um 18 Uhr kommen, um gemeinsam zu Abend zu essen und nette Gespräche zu führen. Interessierte und Gäste sind herzlich willkommen. Eintritt frei.
Veranstalter: Karl-May-Freundeskreis Freiburg
Homepage: http://karlmay-freiburg.de.tl/

Antworten