Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

old_wabbel
Beiträge: 15
Registriert: 11 Mai 2007 20:02
Wohnort: Kassel

Beitragvon old_wabbel » 31 Mai 2007 18:28

Hermesmeier hat geschrieben:Gibt es bei "1935else" konkrete Anhaltspunkte?


Hallo Herr Hermesmeier, war leider falscher Alarm. Diesmal war es nicht der Besagte W. U. ! Nix für ungut...

ich
Beiträge: 6
Registriert: 11 Jun 2007 12:49

Re: Und wieder geht es weiter ...

Beitragvon ich » 11 Jun 2007 14:39

Rechtsanwalt König hat geschrieben:Sehr geehrte Mitglieder,

das Strafverfahren gegen Herrn U. kommt allmählich in Gang. Jetzt macht es Sinn, möglichst viele Tatvorwürfe zu sammeln und möglichst konkret zu beschreiben, damit die Staatsanwaltschaft in der Lage ist, die Vielzahl seiner Taten und die Gewerbsmäßigkeit seines Handelns zu erkennen; dies begründet einen besonders schweren Fall des Betrugs; dies bedeutet wiederum, dieser Fall ist dann nicht mal eben durch die Staatsanwaltschaft einzustellen !

Die Tagebuchnummer des Ermittlungsverfahrens lautet
2007 00313402 Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont.

Die email-Adresse des ermittelnden Polizeibeamten Herrn Rinne:
ewald.rinne@polizei.niedersachsen.de

MfG,

M. König
Rechtsanwalt
rakoenigdamnatz@email.de


Das Verfahren scheint ihm nicht abzuhalten:

ist bei ebay wieder unter btx002 aktiv, wieder unter Jörg Geske, und wieder bedroht er die Leute, wenn sie negativ bewerten.

alfie
Beiträge: 43
Registriert: 11 Jun 2007 12:31

Bestätigt:btx002 = W.U.

Beitragvon alfie » 13 Jun 2007 11:29

Hallo,
inzwischen ist U. der Polizei (Hr. Rinne) als btx002 bekannt.
Fand auch gerade unter YARECITY folgene Anschrift, sicherlich den meisten bekannt:

Mitgliedsname: "yarecity"
E-Mail-Adresse: yarecity@aol.com
Name: Amar Youssef
Anschrift: Beberstr. 4
Aerzen, default 31855
Germany

Auch ich werde diese Woche noch mehrere Anzeige gegen U. erstatten!!

alfie
Beiträge: 43
Registriert: 11 Jun 2007 12:31

Bestätigt:btx002 = W.U.

Beitragvon alfie » 13 Jun 2007 11:36

kürzliche Anschrift von btx002=

J.G.
GOLDEN AGE MARKET
Kaiserstr.2

31860 ET.

ich
Beiträge: 6
Registriert: 11 Jun 2007 12:49

Re: Bestätigt:btx002 = W.U.

Beitragvon ich » 13 Jun 2007 18:38

alfie hat geschrieben:kürzliche Anschrift von btx002=

J.G.
GOLDEN AGE MARKET
Kaiserstr.2

31860 ET.


Bei mir heißt er (mal wieder) Jörg Geske:

Jörg Geske
Spritzenhausweg 12
f. N.A.
31860 Grohnde

Die PLZ fängt aber fast immer mit 317.. oder 318.. an

alfie
Beiträge: 43
Registriert: 11 Jun 2007 12:31

btx002 = W.U.

Beitragvon alfie » 13 Jun 2007 19:07

Einfach diese Adresse Hr. Rinne von der Polizei Hameln mitteilen. Der sammelt diese!!

alfie
Beiträge: 43
Registriert: 11 Jun 2007 12:31

btx002 = W.U.

Beitragvon alfie » 13 Jun 2007 19:09

Übrigens: lt. meines virtuellen Stadtplanes gibts dort keine Kaiserstrasse.

ich
Beiträge: 6
Registriert: 11 Jun 2007 12:49

Re: Bestätigt:btx002 = W.U.

Beitragvon ich » 13 Jun 2007 22:46

alfie hat geschrieben:kürzliche Anschrift von btx002=

J.G.
GOLDEN AGE MARKET
Kaiserstr.2

31860 ET.


Ich habe:

J.G.
f.Antiquariat
Kaiser 2
31787 HM

ich
Beiträge: 6
Registriert: 11 Jun 2007 12:49

Beitragvon ich » 13 Jun 2007 23:40

Finanzamt Hameln:

http://www.ofd.niedersachsen.de/master/ ... 36,00.html

Schätze der hat so viele Accounts, um Steuern zu sparen.

Nicht mehr lange ;-)

ich
Beiträge: 6
Registriert: 11 Jun 2007 12:49

Re: btx002 = W.U.

Beitragvon ich » 13 Jun 2007 23:48

alfie hat geschrieben:Übrigens: lt. meines virtuellen Stadtplanes gibts dort keine Kaiserstrasse.


Nein, die ist in Hameln. Suche über google maps nach:

kaiser hameln

alfie
Beiträge: 43
Registriert: 11 Jun 2007 12:31

btx002 = W.U.

Beitragvon alfie » 14 Jun 2007 00:03

Falls es jemand interessiert; Lt. Mitteilung der Polizei hat U. ein Depot von 150qm, über 1m hoch gestapelt.
Irgendwo liegt da wahrscheinlich auch mein teures SIGURD-Heft. Katalogwert von 2002 war Euro 500,00.
U. schwindelte es mir ab.Versprach mir FF-Hefte fürs Doppelte. Bekam aber nur Papierfragmente. Von den Innenseiten fehlten meist 6-8 Seiten.
Seine Erklärung, bekäme ja schließlich das "DOPPELTE". Danach die üblichen Beschimpfungen!!

old_wabbel
Beiträge: 15
Registriert: 11 Mai 2007 20:02
Wohnort: Kassel

Re: Bestätigt:btx002 = W.U.

Beitragvon old_wabbel » 14 Jun 2007 12:07

ich hat geschrieben:
alfie hat geschrieben:kürzliche Anschrift von btx002=

J.G.
GOLDEN AGE MARKET
Kaiserstr.2

31860 ET.


Bei mir heißt er (mal wieder) Jörg Geske:

Jörg Geske
Spritzenhausweg 12
f. N.A.
31860 Grohnde

Die PLZ fängt aber fast immer mit 317.. oder 318.. an


Mahlzeit :-)

Meine Befürchtung ist schon seit Jahren, dass er mit einem der Postausträger sprich Briefträger eng zusammenarbeitet. Denn normalerweise geht bei falscher Adressangabe laut der Post jegliche Sendung zurück. Da seine ja ständig irreführende Anschriften haben, sollte dies vielleicht mal bei der Polizei vorgebracht werden, und evtl. mal beim zuständigen Postamt in Hameln informiert werden.

alfie
Beiträge: 43
Registriert: 11 Jun 2007 12:31

btx002=W.U.

Beitragvon alfie » 14 Jun 2007 14:17

Tja, der Gedanke mit der Post ist waghalsig gedacht. Aber, irgendwie nicht von der Hand zu weisen.

Hermesmeier

Beitragvon Hermesmeier » 14 Jun 2007 15:38

Die Post-Geschichte halte ich für abwegig. U. treibt sein Spiel schon viel zu lange. Da müsste er mit ganzen Heerscharen unterschiedlicher Zusteller zu tun haben, zumal er keinen Einfluss darauf hat, mit welchem Logistikunternehmen die Ware kommt (gelbe Post, DHL, UPS, DPD, German Parcel, Hermes usw.).

Entweder er arbeitet mit einer großen Verwandtschaft zusammen, oder hat an den angegebenen Adressen einfach nur Briefkästen aufgehängt. Oder er arbeitet mit Nachsendeanträgen für Fantasie-Namen und -Adressen. Das halte ich jedenfalls für sehr viel wahrscheinlicher.

ich
Beiträge: 6
Registriert: 11 Jun 2007 12:49

Beitragvon ich » 15 Jun 2007 08:24

Auf Ebay kann man sich nicht verlassen:

Die Hannoversche Allgemeine Zeitung berichtet in ihrer heutigen Ausgabe von zwei eBay-Betrügern, denen das Auktionshaus eine weiße Weste verschaffte, indem es ihre Negativbewertungen löschte. Auf diese Weise fielen weitere Kunden auf die Verkäufer herein. Mehr:

http://www.haz.de/wirtschaft/298385.html

Zurück zu „7. "Der Rest"“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast