Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Hermesmeier

Beitragvon Hermesmeier » 14 Apr 2007 00:40

Rekonstruiert. Ursprünglich
Verfasst am: 11 Apr 2007 23:14

Wer mit Herrn U. Geschäfte machen möchte, beteilige sich an eBay-Auktionen von weserkuriere. Da gibt es gerade ein Konvolut von Fehsenfeld-Lieferungsheften "Durch die Wüste".
Man kann sich aber auch einfach über die unprofessionellen, sich selbst widersprechenden AGB auf der mich-Seite freuen, die den Namen des Geschäftsinhabers verschweigen.
Zuletzt geändert von Hermesmeier am 14 Apr 2007 00:51, insgesamt 1-mal geändert.

Administrator
Site Admin
Beiträge: 16
Registriert: 21 Dez 2005 20:09
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Beitragvon Administrator » 14 Apr 2007 00:46

Liebe Benutzer/innen dieses Forums,

an dieser Stelle wurden einige Beiträge von uns Administratoren entfernt. Wir bitten im Sinne eines dauerhaft 'verträglichen' Forums um Ihr und euer Verständnis, auch wenn wir uns an dieser Stelle ausführliche Begründungen ersparen. Wir sind uns einer gewissen Problematik dieser Aktion durchaus bewusst, denn nicht jeder, der hier mitliest und sich ggf. an der Diskussion beteiligt hat, hat die Möglichkeit, hinter verschiedene Kulissen zu blicken. Wer dieses Forum kennt, weiß: Wir versuchen, es stets an einer möglichst langen Leine zu halten, sehen aber leider in seltenen Fällen die Notwendigkeit des Eingriffs, über dessen Zeitpunkt und Sinn man natürlich unterschiedlicher Meinung sein kann.

Mit besten Grüßen
Die KARL MAY & Co.-Admins

Rechtsanwalt König
Beiträge: 7
Registriert: 15 Feb 2007 12:18
Wohnort: Achter Höfe 55

Strafvefahren gg. W. Uthe

Beitragvon Rechtsanwalt König » 15 Apr 2007 18:17

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo miteinander,

nach einer kleinen Pause (ich ziehe derzeit um ins Ruhrgebiet, das ist etwas zeitaufwändig) hier eine (hoffentlich zutreffende) Information, betreffend eine Hauptverhandlung gegen unseren gemeinsamen Freund, die ich zunächst nur als ungeprüftes Zitat wiedergebe:

Zitat Anfang:

Strafsache gegen Wilhelm Uthe jun. wegen Betruges.

Der Termin zur Hauptverhandlung ist von der Strafrichterin auf Montag, den 23.04.2007 um 11:10 Uhr,
Zehnthof 1, 31785 Hameln, Saal 120 bestimmt. Geschäftsnummer: NZS 11 Ds 2393 Js 9102/07 (62/07).

Zitat Ende
Ob diese Information zutrifft, kann ich erst Montag morgen klären, werde dies aber dann sehr zeitnah auch tun und hier eine Rückmeldung einstellen. Ich kann auch noch nicht sagen, ob diese Verhandlung Vorwürfe betrifft, die ich oder andere jüngst erhoben haben; ich halte dies aber für nicht sehr wahrscheinlich, da dies m.E. zu zeitnah wäre. Lasse mich aber auch gerne überraschen.

Strafsachen sind grundsätzlich öffentlich ! Mehr will ich dazu auch nicht sagen, es kann jeder selbst entscheiden, ob er einen Grund hat, dort auch als Zuhörer zu erscheinen (Fotos dürfen während der Verhandlung nicht gemacht werden, das sag ich lieber gleich, bevor die Vorsitzende sich bemüssigt fühlt, Ordnungsgelder an die Falschen zu verteilen; ebenso ist es unstatthaft, die Vorgänge aus dem Zuschauerraum zu kommentieren, zu untermalen, oder sich als Zuhörer selbst zu Wort melden zu wollen).

Rechtsanwalt König
Beiträge: 7
Registriert: 15 Feb 2007 12:18
Wohnort: Achter Höfe 55

Termin gg W. Uthe jun. bestätigt

Beitragvon Rechtsanwalt König » 16 Apr 2007 12:16

Der o.g. Termin wurde von der zuständigen Amtsrichterin telefonisch bestätigt. Wer also zur Verhandlung möchte oder die Gerichtspresse in hameln darauf ansetzen möchte ...

Verhandelt werden zwei Vorwürfe aus Dezember 2006.
Die Fakten aus meiner Strafanzeige sind noch nicht dabei, so dass in Zukunft noch mehr Verhandlungen zu erwarten sind. Falls also noch aktuelle Vorwürfe da sind, die Kripo in Hameln sammelt immer noch unter der o.a. Adresse oder email.

Danach geht es dann mit noch einem Strafverfahren gg ihn weiter !

MfG

M. König

Hermesmeier

Beitragvon Hermesmeier » 24 Apr 2007 21:42

Eine weitere Möglichkeit, mit U in Kontakt zu kommen bietet der eBay-Account ahe11111. Der Account-Inhaber nennt sich Heinz Wessel in 30990 Wedemark, lässt sich die Ware aber an Antiqua 3000 nach 31787 Hameln liefern.

OldPetz
Beiträge: 75
Registriert: 29 Dez 2005 19:49
Wohnort: Norddeutsche Tiefebene

Beitragvon OldPetz » 25 Apr 2007 12:38

war denn nun jemand beim prozeß gegen den bösen mann? ich lese zwar nur mit, finde es aber trotzdem spannend...

Rechtsanwalt König
Beiträge: 7
Registriert: 15 Feb 2007 12:18
Wohnort: Achter Höfe 55

Verhandlung etc.

Beitragvon Rechtsanwalt König » 25 Apr 2007 21:22

Guten Abend miteinander,

Der Termin am Montag drehte sich lediglich um Beleidigung und Bedrohung (wobei die Bedrohung bei U. wohl nicht so ernst zu nehmen ist). Die von mir erhobenen Vorwürfe sind noch bei der Kripo, gehen demnächst zur StA und werden dann verhandelt (vielleicht auch eingestellt, weiss man nicht; da derzeit in größeren Dimensionen gegen Uthe ermittelt und auch angeklagt werden wird). Was bedeutet, dass die StA eher dazu geneigt ist, "Kleinkram" einzustellen.
Interessant ist vielleicht noch, dass ich mittlerweile in einem zweiten Fall mandatiert wurde (mehr kann ich dazu leider nicht sagen).

Ausserdem habe ich mich aktuell noch einmal bei ebay um die Schließung des accounts Weserkuriere bemüht.

Danke auch wegen des obigen Hinweises, den halte ich jetzt auch unter Beobachtung.

Schließlich noch eine Bitte: Ich stehe derzeit mit der Kripo in einem ganz fruchtbaren Kontakt. Wenn jemandem weitere Daten von U. bekannt sind, bitte ich um Information, allerdings nicht öffentlich, sondern über meine o.g. email.

Danke

MfG

M. König

abukital
Beiträge: 78
Registriert: 04 Jan 2006 17:55
Wohnort: Dschinnistan

Beitragvon abukital » 26 Apr 2007 11:43

Möglich, daß eBay den aktuellen Nick des Herrn U. sperrt.
Das Problem ist nur, daß eBay Neuanmeldungen viel zu leicht macht, und es Usern wie Herrn U. damit problemlos ermöglicht, quasi übers Klofenster unverzüglich mit neuem Nick wieder in die eBay-Plattform einzusteigen.
Ein ernsthaftes Interesse seitens eBay, ein derartiges Treiben
wirklich wirkungsvoll zu unterbinden, besteht erkennbar nicht.

Der Mythos von der Hydra - im Internettzeitalter ist er Wirklichkeit geworden.

Wiener
Beiträge: 1
Registriert: 27 Apr 2007 14:08
Wohnort: Wien

Anderer account von Herr Uthe

Beitragvon Wiener » 27 Apr 2007 14:36

Rechtsanwalt König hat geschrieben:Es haben sich bereits zahlreiche Geschädigte gemeldet. daher hier noch ein letzter Aufruf: Philosophische Diskussionen über die Metaphysik von Schuld und Sühne bringen hier nichts. Darüber freut sich nur Einer.
Wer auch immer noch Geschädigter ist, mag sich dort melden:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont
c/o Herrn Rinne
Zentralstrasse 9
31785 Hameln

Die Identität von Herrn U. als Zahlungsempfänger und damit auch als zu Beklagendem lässt sich übrigend relativ einfach über seine Bankverbindung nachweisen. Daher sind seine Pseudonyme nur sehr unvollkommene Tarnungen. Zudem ist er durch seinen Wohnsitz recht einfach ausfindig zu machen. Es ist ja (wahrscheinlich) sein Haus, er kann dort nicht weg !
Klagen und Vollstreckung haben daher Adressat und Ziel !

Nur zu, schreien Sie nicht nur nach Gerechtigkeit, holen Sie sie sich doch auch.

Gruß,

RA M. König





Falls von Interesse. Mit fast hunderprozentiger Wahrscheinlichkeit hat Herr Uthe stets zwei verschiedene accounts bei eBay. Mit einem tritt er als Käufer und mit dem anderen stets als Verkäufer auf. Da er mit "Weserkuriere" nun wieder einmal draußen ist, wird er sicher schon einen neuen account haben. Als Käufer dürfte er hinter dem account "regino1966" stecken.
Ich habe fast ausschließlich negative Erfahrungen mir ihm. Bin somit
ebenfalls Geschädigter und durfte mich schon einige Male von ihm auf das Gröbste beleidigen lassen. Da ich ihn Wien wohne, kann ich leider nicht viel beitragen. Habe aber schon voriges Jahr mit Herrn Kinne Kontakt aufgenommen und stehe zu meinen Aussagen.
Ich bin der Meinung, dass dem Herrn einmal anständig der Kopf gewachsen gehört. Und was ich dazu beitragen kann, möchte ich gerne und jederzeit einbringen. Haltet mich bitte auf dem Laufenden.

Sammler
Beiträge: 1
Registriert: 28 Apr 2007 14:58

Beitragvon Sammler » 12 Mai 2007 10:47

Hallo,
das Ebaymitglied "btx002" sollte man beobachten!

Gruß
Sammler

Hermesmeier

Beitragvon Hermesmeier » 12 Mai 2007 12:06

Erscheint mir eindeutig. Der angegebene Artikelstandort Emmerthal liegt unmittelbar südlich von Hameln. Das ist sicher alles Zufall.

old_wabbel
Beiträge: 15
Registriert: 11 Mai 2007 20:02
Wohnort: Kassel

Beitragvon old_wabbel » 13 Mai 2007 00:03

Sammler hat geschrieben:Hallo,
das Ebaymitglied "btx002" sollte man beobachten!

Gruß
Sammler


N'abend, es handelt sich höchstwahrscheinlich um unseren Freund aus Hessisch Oldendorf. ;-)

old_wabbel
Beiträge: 15
Registriert: 11 Mai 2007 20:02
Wohnort: Kassel

Beitragvon old_wabbel » 21 Mai 2007 08:19

jwoebking hat geschrieben:
rolfd hat geschrieben:Ist der Anbieter demnach Jesus? Übrigens - ich darf das hier auch noch mal betonen - ist mir weder Betrug noch sonst ein unseriöses Verkaufsverhalten von Wolfgang H. bekannt. Und ich kann es mir auch nicht vorstellen.


Guten Morgen, Weserkuriere weilt nicht mehr unter den Lebenden. Manitu hat ihn zu sich geholt.

W.U. lässt schön grüssen: 1935else

Hermesmeier

Beitragvon Hermesmeier » 21 Mai 2007 08:44

Gibt es bei "1935else" konkrete Anhaltspunkte?

old_wabbel
Beiträge: 15
Registriert: 11 Mai 2007 20:02
Wohnort: Kassel

Beitragvon old_wabbel » 21 Mai 2007 11:08

Hermesmeier hat geschrieben:Gibt es bei "1935else" konkrete Anhaltspunkte?


Hallo,
konkrete Anhaltspunkte hatte ich noch nie. Aber habe bisher jeden seiner Accounts an den typischen Merkmalen seiner Einkaufs- bzw. Verkaufspolitik enttarnt. Warte mal bis er dort auch als Verkäufer auftritt.
Durch seine einzigartiges posten seiner Photografie bzw. seiner Schreibweise, ist er unverkennbar.

Zurück zu „7. "Der Rest"“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast