Freispruch für Old Shatterhand (1965)

Bärentöter
Beiträge: 384
Registriert: 30 Sep 2008 11:33

Freispruch für Old Shatterhand (1965)

Beitragvon Bärentöter » 20 Nov 2017 11:00

Das Label "PIDAX" veröffentlich am 17.02.2018 den seltenen Fernsehfilm aus dem Hause der CCC-Film (Artur Brauner) "Freispruch für Old Shatterhand".
Mit Friedrich G. Beckhaus als Karl May, Peter Schiff, Bruno W. Pantel u.a. Es geht darin um die Beleidigungsklage Karl Mays gegen Rudolf Lebius.
Interessant für Filmfreunde die Ausschnitte aus den Karl May-Filmen mit Musiken von Martin Böttcher, Riz Ortolani. Bei Martin Böttcher kann es sich ja
nur um den Film "Der Schut" handeln...

tribeman
Beiträge: 116
Registriert: 14 Jul 2006 10:08

Re: Freispruch für Old Shatterhand (1965)

Beitragvon tribeman » 27 Nov 2017 23:00

ja, dies j´kann ich bestätigen, Old Shatterhand und Der Schut. Nichts unbekanntes. Ich habe den Film vom Mitschnitt-Service mit einem großen Counter im Bild und freue mich jetzt riesig über die Pidax veröffentlichung, habe damals das Privileg gehabt am Cover der Elspe DVD von 89 mitzuwirken. Vieleicht veröffentlicht Pidax ja auch eines Tages noch die noch Vorhandenen Segeberg Vorstellungen.

Bärentöter
Beiträge: 384
Registriert: 30 Sep 2008 11:33

Re: Freispruch für Old Shatterhand (1965)

Beitragvon Bärentöter » 29 Nov 2017 12:55

Das wollte Pidax auch. Aber leider nicht die "Segeberger Bühne"...!

HGS
Beiträge: 281
Registriert: 28 Dez 2005 08:24
Wohnort: Oldenburg (Oldbg)
Kontaktdaten:

Re: Freispruch für Old Shatterhand (1965)

Beitragvon HGS » 30 Nov 2017 20:41

Welche Segeberger Inszenierungen wollte Pidax veröffentlichen?
Lg

tribeman
Beiträge: 116
Registriert: 14 Jul 2006 10:08

Re: Freispruch für Old Shatterhand (1965)

Beitragvon tribeman » 19 Feb 2018 17:34

Die DVD ist heute angekommen, Bild und Ton finde ich O.K.
Als Extra gibt es ein Wendecover und 2 Trailer zu den Filmen:
"Pulverfass und Diamanten" (Mit Lilo Pulver) und "Winnetou`s Weiber"

Al-No
Beiträge: 128
Registriert: 13 Sep 2015 19:55

Re: Freispruch für Old Shatterhand (1965)

Beitragvon Al-No » 26 Mär 2018 17:52

HGS hat geschrieben:Welche Segeberger Inszenierungen wollte Pidax veröffentlichen?
Lg


In einer der letzten Karl May & Co-Ausgaben wurde irgendwo mal in einem Nebensatz gemunkelt, dass sich jemand für die noch übrigen Segeberg-Aufzeichnungen des NDR interessiert. Mag das Pidax sein? Laut "Karl May am Kalkberg" von vor fast zwanzig Jahren, müssten noch die Stücke 1977-1980 existieren. Jenes von 1978 habe ich neulich mal auf Youtube bemerkt und hereingeguckt. In die Bild- und Ton-Restaurierung müsste man neben den Rechten auch noch was investieren.

Zurück zu „3. Karl May im Film“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast