Winnetou Neuverfilmung Fortsetzung?

Matze
Beiträge: 5
Registriert: 17 Jan 2012 20:30

Re: Winnetou Neuverfilmung Fortsetzung?

Beitragvon Matze » 02 Jun 2017 18:15

Schön wäre ja eine Fortsetzung. ;)
Aber mittlerweile sind ja auch schon über 5 Monate vergangen. Die Planung neuer Filme hätte man sicherlich schon längst verkündet.

Al-No
Beiträge: 158
Registriert: 13 Sep 2015 19:55

Re: Winnetou Neuverfilmung Fortsetzung?

Beitragvon Al-No » 05 Jun 2017 23:07

Ich denke, das Thema Fortsetzung ist nach dem offenbar mittelprächtigenn Erfolg durch.

Ein sehr passendes Spin-off hat man sich ja unglücklich verbaut: Ich habe die Ohren gespitzt, als Winnetou von Ribanna anfing. Die Vorgeschichte hat man dann ja völlig verdreht und umgebaut. Sonst könnte man Old Shatterhand nun noch Old Firehand (z.B. Sebastian Koch) kennen lernen und die gesamte tragische Geschichte um ihn, Winnetou, Ribanna und die Kinder erfahren lassen.

mugwort
Beiträge: 179
Registriert: 16 Dez 2015 09:21
Wohnort: Hamburg

Re: Winnetou Neuverfilmung Fortsetzung?

Beitragvon mugwort » 06 Jun 2017 12:39

Ich fürchte auch, dass es keine weiteren "Mythos Winnetou"-Filme gibt - es sei denn, der Grund für das Zuwarten wären die laufenden Gerichtsverfahren (was ich aber nicht glaube).

Inhaltlich könnte man zwischen Teil 2 und Teil 3 noch eine Surehand-Geschichte einbauen. Firehand ginge nur OHNE Ribanna, klar. Wenn man wollte, könnte man Firehand den "Englishman" sein lassen, den Freund Intschu-tschunas, von dem in "eine neue Welt" die Rede ist. Ich habe jedenfalls bei der Szene sofort an Firehand gedacht.

KlausG
Beiträge: 47
Registriert: 30 Jan 2006 18:48
Wohnort: Köln

Re: Winnetou Neuverfilmung Fortsetzung?

Beitragvon KlausG » 26 Mär 2018 12:25

In TV-Spielfilm 7 steht ein Bericht über den Realfilm "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer", der von Ratpack-Gründer Christian Becker produziert wird:

"Für eine Massenszene tummelten sich auf dem Vorplatz des Palasts 150 Komparsen: Männer, Frauen und viele Kinder, alle aus China, Kambodscha oder Vietnam und gekleidet in prächtige Kostüme. Die Frauen trugen komplizierte Steck- und Hochfrisuren. Christian Becker lachend: wir hoffen, dass wir die Perücken auswaschen und für Winnetou II wiederverwenden können."

Was soll uns das jetzt sagen???

Al-No
Beiträge: 158
Registriert: 13 Sep 2015 19:55

Re: Winnetou Neuverfilmung Fortsetzung?

Beitragvon Al-No » 26 Mär 2018 17:40

KlausG hat geschrieben:Christian Becker lachend: wir hoffen, dass wir die Perücken auswaschen und für Winnetou II wiederverwenden können."
Was soll uns das jetzt sagen???


Dass er einen Scherz gemacht hat. Für Winnetou dürfte er kaum einen Geldgeber finden. Ich hoffe, dass Jim Knopf gut geworden ist.

Rüdiger

Re: Winnetou Neuverfilmung Fortsetzung?

Beitragvon Rüdiger » 26 Mär 2018 18:08

Al-No hat geschrieben:Ich hoffe, dass Jim Knopf gut geworden ist.


Das hoffe ich auch.

Ich gehe schätzungsweise alle 2 oder 3 Jahre einmal ins Kino. Nun ist es mal wieder soweit ...

Zurück zu „3. Karl May im Film“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste