Karl MAy Verlag teilt mit: Neue Karl May Filme!

Georg
Beiträge: 20
Registriert: 24 Jan 2012 18:56
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Karl MAy Verlag teilt mit: Neue Karl May Filme!

Beitragvon Georg » 23 Aug 2015 21:00

Lieber "Bärentöter", ich lasse mir von Ihnen ganz gewiss nicht den Mund verbieten.
Wenn Ihnen Remakes der alten Kinderfilme gefallen, okay, es sei Ihnen gegönnt. Ich jedoch finde das, was bisher über die Produktion bekannt ist, ganz fürchterlich. Ist dieselbe Firma, die auch Wixxer, Wickie, Jerry Cotton und andere deutsche "Qualitätskomödien" fabriziert hat. Na, dann freut euch mal auf euren neuen Winnetou. "Neues vom roten Bogenschützen" oder so.

Chrissie
Beiträge: 49
Registriert: 18 Mai 2012 11:59

Re: Karl MAy Verlag teilt mit: Neue Karl May Filme!

Beitragvon Chrissie » 23 Aug 2015 22:01

Ja, das mit dem "zum Kotzen" ist nicht gerade sachlich, muß ich auch sagen.
Das Bild mit dem neuen Film-Winnetou hat mich auch nicht gerade umgehauen. Grundsätzlich denke ich, das Thema Karl May ist fürs Kino durch. Schade, aber man muß sich die derzeitige Kino-Landschaft nur mal anschauen. Ob da für Indianer-Geschichten noch Platz ist, wage ich zu bezweifeln, und sei die Geschichte noch so gut erzählt. Die jungen Leute können mit Karl May nichts mehr anfangen, und die älteren Leute gehen immer weniger ins Kino, es sei denn es gibt Filme, die "aus dem Leben sind". Aber sich mal von einer Geschichte mitnehmen lassen, in eine andere Zeit, in eine "andere Welt", dazu haben die älteren Kinogänger wohl nicht mehr so ganz die Fähigkeit. Ich stehe der Sache sehr skeptisch gegenüber. Und wie ich bereits mehrfach erwähnte, Wotan Wilke Möhring als OLD SHATTERHAND ist für mich nicht vorstellbar. Aber ich lasse mich natürlich gerne überraschen...

Georg
Beiträge: 20
Registriert: 24 Jan 2012 18:56
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Karl MAy Verlag teilt mit: Neue Karl May Filme!

Beitragvon Georg » 24 Aug 2015 00:47

Old Shatterhand ist in den Winnetou-Romanen Ende zwanzig bis zweiunddreißig. Wotan Willidingsbums ist fast fünfzig. Totale Fehlbesetzung.
Nebenbei: lies bitte mal http://www.duden.de/rechtschreibung/kotzen
Tja, scheiße, wenn man so gar keine Ahnung von Sprache hat. A propos: http://www.duden.de/rechtschreibung/scheisze

Sven Margref
Site Admin
Beiträge: 708
Registriert: 22 Dez 2005 15:06
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: Karl MAy Verlag teilt mit: Neue Karl May Filme!

Beitragvon Sven Margref » 24 Aug 2015 07:46

Liebe Leute, nennt mich altmodisch, aber ich möchte gerne darum bitten, auf solche Kraftausdrücke hier zu verzichten. Ich glaube wir sind doch alle in der Lage unsere Zufriedenheit oder Unzufriedenheit auch anders zu artikulieren?!

Grüße vom Admin

Rüdiger
Beiträge: 3275
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Karl MAy Verlag teilt mit: Neue Karl May Filme!

Beitragvon Rüdiger » 24 Aug 2015 07:50

"Wenn man keine sachlichen Argumente mehr hat, Du Sau, dann geht es nur mit persönlichen Diffamierungen." (Alfred Tetzlaff)

;-)

Georg
Beiträge: 20
Registriert: 24 Jan 2012 18:56
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Karl MAy Verlag teilt mit: Neue Karl May Filme!

Beitragvon Georg » 24 Aug 2015 13:02

Was, bitte, lieber Rüdiger, hat dein hässliches Zitat aus einer alten TV-Serie, in der eine persönliche Diffamierung vorjkommt ("du Sau") mit dem hier Gesagten zu tun?
ICH benutzte Worte, die klare und nicht beleidigende Begriffe sind, die in der deutschen Sprache üblich sind. Es sind auch keine "Kraftausdrücke". Es ist deutsche Sprache. Wie Wolf Biermann schon sagte, Deutsch ist eine aussdrucksstarke Sprache, man muss sie nur auch zu benutzen wissen.

Aber wie auch immer: was ich bisher gesehen habe, war erbärmlich und abstoßend. Völlig falsche Sets und Requisiten, fehlbesetzte Hauptdarsteller - das Ganze ist nichts als ein mieses Remake der alten Filme. Selbst die fand ich damals als Kind schon nicht so toll. Und ich bin Jahrgang '56, war also noch sehr jung, als ich die damals im Kino sah!

Diese neue TV-Filmserie wird vn Rat Pack Productions gedreht, einer Firma, die für bedingt witzige Filmkomödien und ganz grausame TV-Movies bekannt ist. Sehr deutsch, sehr sche..., pardon, sehr ekelhaft unangenehm nach Abfallprodukt stinkend.

Rüdiger
Beiträge: 3275
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Karl MAy Verlag teilt mit: Neue Karl May Filme!

Beitragvon Rüdiger » 24 Aug 2015 13:15

Georg hat geschrieben:Was, bitte, lieber Rüdiger, hat dein hässliches Zitat aus einer alten TV-Serie, in der eine persönliche Diffamierung vorjkommt ("du Sau") mit dem hier Gesagten zu tun?

Es sollte eine Art Scherzchen zur Auflockerung sein ... und fiel mir halt ein. Vielleicht aufgrund vergleichbaren Niveau-Levels.

;-)

Das heftige Vorab-Gestänkere erscheint mir seltsam ... Ich (Jahrgang 55) sehe den Filmen mit einiger Neugier (nebst einer Portion Skepsis) entgegen ... Meckern kann ich dann ggf. immer noch.

KarlMayVerlag
Beiträge: 34
Registriert: 10 Jan 2006 11:36
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Karl MAy Verlag teilt mit: Neue Karl May Filme!

Beitragvon KarlMayVerlag » 28 Aug 2015 17:19

Wir wollen hier an der Diskussion eigentlich gar nicht teilnehmen, aber es stört uns doch ein wenig, dass diese heftige Kritik an der Rat Pack-Produktion hier unter der Überschrift "Karl-May-Verlag teilt mit: Neue Karl-May-Filme!" läuft. Wir haben mit dieser Produktion nämlich überhaupt nichts direkt zu tun - ganz im Gegenteil! Und wir werden uns hüten, ausgerechnet diese zweifelhafte Produktion "mitzuteilen".
Der KMV hat zusammen mit der Aventin Film Produktion im Dezember vergangenen Jahres mitgeteilt, dass es einen neuen Winnetou-Film geben soll - fürs Kino! Wir hoffen, dass bald weiteres bekanntgegeben werden kann.
Für die Diskussion des RTL-Dreiteilers, unter welchem Titel auch immer dieser am Ende laufen wird, sollte bitte - um Verwechslung zu vermeiden - unter einer anderen Überschrift weiter diskutiert werden. Uns stört übrigens am meisten, dass in der Öffentlichkeit diese Produktion als neue "Winnetou-Verfilmung" oder gar "Verfilmung des Karl-May-Klassikers" bezeichnet wird!
Auch wir hoffen auf eine gute neue Verfilmung von Winnetou!
Ihr
Karl-May-Verlag

sharlih
Beiträge: 46
Registriert: 02 Nov 2007 15:27

Old Shatterhand heiratet Nscho-tschi !

Beitragvon sharlih » 02 Sep 2015 09:51

Hallo,
vielleicht habe ich es ja bei all den Beiträgen überlesen.
Für mich war es auf jeden Fall neu:

Old Shatterhand heiratet Nscho-tschi im neuen RTL Film.
Dies hat Mario Adorf im HR verraten.

ws

Rene Grießbach
Beiträge: 180
Registriert: 24 Nov 2008 20:52
Wohnort: Dresden

Re: Old Shatterhand heiratet Nscho-tschi !

Beitragvon Rene Grießbach » 02 Sep 2015 18:34

sharlih hat geschrieben:Old Shatterhand heiratet Nscho-tschi im neuen RTL Film.


Worin dann doch eine sehr elemantare Abweichung von Buch (und altem Film und Freilichtbühnenaufführungen usw.) vorliegen würde. Die von den bisher bekannt gewordenen Abweichungen erste Abweichung in der Verfilmung, die ich bedauere. Nicht dass ich Nscho-tschi gern sterben sehen würde - im Gegenteil; wenn Karl May ihr das Schicksal erspart hätte, wäre ich froh gewesen. Aber er hats nun mal geschrieben ...
Erinnert mich irgendwie an Gewohnheiten aus Hollywood. Da war es ja auch schon öfter so, dass ein trauriges Schicksal einer Hauptperson ein "No go" war. Beispiel: die kleine Meerjungfrau. Bei Anderson war deren Schicksal ein zutiefst trauriges. In Hollywood musste dann ein - kitschiges - Happy End her.

Rüdiger
Beiträge: 3275
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Karl MAy Verlag teilt mit: Neue Karl May Filme!

Beitragvon Rüdiger » 02 Sep 2015 19:11

In Band 67 der "Gesammelten Werke" "Der Silberbauer" "kriegen" sich Leni und Anton ... Bei Karl May nicht ...

Vielleicht hätten die Filmverantwortlichen zeitgemäß trendy gleich noch einen Schritt weitergehen und Winnetou und Old Shatterhand heiraten lassen sollen ...

;-)

Shashtsoh
Beiträge: 4
Registriert: 08 Jul 2015 12:14

Re: Karl MAy Verlag teilt mit: Neue Karl May Filme!

Beitragvon Shashtsoh » 06 Sep 2015 13:57

Seit Veröffentlichung der ersten Bilder von den Dreharbeiten sind die Stimmen der bisherigen Befürworter aber verdächtig still und leise geworden ...

Georg
Beiträge: 20
Registriert: 24 Jan 2012 18:56
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Karl MAy Verlag teilt mit: Neue Karl May Filme!

Beitragvon Georg » 07 Sep 2015 14:31

-Carsten- hat geschrieben:Zumindest ist man etwas näher wieder am Original

Lieber Carsten, ich möchte mal nachfragen, ob du ernsthaft der Ansicht bist, mit diesem Machwerk sei man näher am Original. Vielleicht bist du ja mal so freundlich und erklärst, wie du zu der Ansicht kommst.
Ich bin der nicht ganz unfundierten Ansicht, dass dieses Machwerk nichts, aber auch gar nichts mit dem Original zu tun hat, sondern eine freie Fantasieangelegenheit ist, die keinerlei Bezug zu Karl May, den alten Filmen oder gar indianischer Kultur, speziell der Kultur der Apachen, hat.
Wenn du das anders siehst, okay, deine Meinung sei dir selbstverständlich gestattet, aber angesichts der zahllosen Fehler, die bereits jetzt in den Filmfotos zu sehen sind, fällt es mir schwer, deine Meinung nachzuvollziehen. Deshalb bitte ich dich, mal kurz zu erklären, wieso die Produktion deiner Ansicht nach "näher wieder am Original" ist.
Danke.

-Carsten-
Beiträge: 30
Registriert: 13 Jun 2012 08:47

Re: Karl MAy Verlag teilt mit: Neue Karl May Filme!

Beitragvon -Carsten- » 09 Sep 2015 21:36

Hallo Georg,

die Begründung stand eigentlich im Nebensatz

"Zumindest ist man etwas näher wieder am Original, da im Film 2016 (wenn man einem Foto von FB glauben soll) Rattler (aus W1) eine Rolle spielt."

Wenn ich jedoch lese, dass OS angeblich heiraten soll etc., dann frage ich mich auch, was für einen Sinn dies hat.
Dennoch steht man wohl wohl vor dem gleichen Problem wie damals, dass das Buch sich nicht 1:1 zum Film übersetzen läßt. Was wäre W1 ohne seinen Angriff der Apachen auf Roswell!

Hermesmeier

Re: Karl MAy Verlag teilt mit: Neue Karl May Filme!

Beitragvon Hermesmeier » 09 Sep 2015 21:52

Den Ort "Roswell" gibt's bei Karl May gar nicht. Aber was rege ich mich auf ...

Zurück zu „3. Karl May im Film“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast