Mit Karl May im Orient

Werner Fleischer
Beiträge: 299
Registriert: 06 Mär 2006 20:02

Mit Karl May im Orient

Beitragvon Werner Fleischer » 27 Aug 2013 18:18

Ich bin etwas erstaunt darüber das sich bisher noch niemand zur limitierten Ausgabe der DVD "Mit Karl May im Orient" geäußert hat. Auch im letzten Heft von Karl May & Co stand sehr wenig darüber.

Meines Erachtens nach können wir Michael Petzel dankbar sein das er diese Serie in einer limiteren Auflage von 500 Exemplaren dem Sammlermarkt zugänglich macht. Die breite Masse der Karl May Fans wird sehr wahrscheinlich den Film nicht bekommen.

Neben Petzel war auch Pidax Film an einer Veröffentlichung interessiert. Wie diese Veröffentlichung ausgesehen hätte, kann von hier aus nicht beurteilt werden. Michael Petzel hat sich jedoch alle Mühe gegeben, der DVD ein ansprechendes Cover zu verleihen mit vielen Informationen auf der Rückseite. Weitere Informationen erhält der Käufer in einem achtseitigten Booklet das viele bisher unbekannte Informationen der Öffentlichkeit zugänglich macht.

Während im Karl May Filmbuch von 1999 sehr wenige Informationen für den Leser über die Serie standen, so hat Michael Petzel in der Zwischenzeit eine ganze Menge an weiteren Informationen erfahren, die er in seinem Beiheft mit Fotos gut aufbereitet hat.

Natürlich bleiben Fragen offen, wie z.B. nach der Finanzierung der siebten - erst wesentlich später entdeckten Folge, aber es muss auch noch Fragen für weitere Forschergenerationen geben.

Bisher habe ich mir die Folgen 1 und 2 angesehen und bin überrascht über Qualitat und Inhalt der Filme.
Natürlich weist der Film trotz Digitalisierung einige Filmfehler auf, jedoch ist die Qualität wesentlich besser wie z.B. bei dem vermeintlichen Karl May Spielfilm "Durch die Wüste", der meines Erachtens eher eine Mischung aus Dokumentarfilm und Semispielfilm aufweist.
Auch inhaltlich ist er bisher wesentlich angenehmer anzusehen wie "Durch die Wüste". Natürlich hat die Handlung an vielen Stellen sehr wenig mit Karl May zu tun, aber sie kann durchaus gefallen und ich hoffe das dies weiterhin so bleibt.

Hier erst einmal Dankeschön an Herrn Petzel für seine Bemühungen.

Werner Fleischer
Beiträge: 299
Registriert: 06 Mär 2006 20:02

Re: Mit Karl May im Orient

Beitragvon Werner Fleischer » 28 Aug 2013 17:14

Willi Diwo wies mich auf einen kleinen Fehler in der Recherche hin. Nun es gibt immer noch etwas zu entdecken!

"Der Herausgeber dieser DVDs - liquidsource GmbH in Göttingen - schreibt irrigerweise auf seiner Homepage:
"Die 1961 gedrehte Serie verschwand nach dem Scheitern des ersten deutschen Privatfernsehens unausgestrahlt in den Archiven."
Das erste deutsche Privatfernsehen war Telesaar, der zugleich auch der erste europäische Privatfernsehsender war: ab Dezember 1953!!!
Er wurde kurz nach dem Beitritt des Saarlandes zur Bundesrepublik (01.01.1957) abgeschaltet (Sender Felsberg/Berus zum 25.01.1958, Sender Saarbrücken-Eschberg: am 15.07.58).
Quelle: http://www.saar-nostalgie.de/Telesaar.htm"

Kaiman
Beiträge: 40
Registriert: 18 Mai 2010 09:53

Re: Mit Karl May im Orient

Beitragvon Kaiman » 29 Aug 2013 10:38

Wo kann man die DVD denn bestellen ?

luclokeren2
Beiträge: 37
Registriert: 17 Dez 2006 15:01

Re: Mit Karl May im Orient

Beitragvon luclokeren2 » 29 Aug 2013 11:30

Bei Der-Karl-May-Fan. Die haben Meldung gemacht von neue Ausgaben in dieses Forum.

luclokeren2
Beiträge: 37
Registriert: 17 Dez 2006 15:01

Re: Mit Karl May im Orient

Beitragvon luclokeren2 » 29 Aug 2013 11:32

Unter 6. Basar: neue Fan Artikel

Kaiman
Beiträge: 40
Registriert: 18 Mai 2010 09:53

Re: Mit Karl May im Orient

Beitragvon Kaiman » 30 Aug 2013 09:44

Vielen Dank. Habe ich gleich bestellt.

Damit sollten nun alle Filme und Serien außer "Freispruch für Old Shatterhand" und die verschollenen Stummfilme veröffentlicht sein ? Oder habe ich etwas übersehen ?

Norbert.S
Beiträge: 240
Registriert: 04 Sep 2007 11:21
Wohnort: Parkstein

Re: Mit Karl May im Orient

Beitragvon Norbert.S » 30 Aug 2013 12:17

Die Trickfilmserie "Hallo hier Karl May" gibt es auch noch.

tribeman
Beiträge: 116
Registriert: 14 Jul 2006 10:08

Re: Mit Karl May im Orient

Beitragvon tribeman » 30 Aug 2013 17:24

Ich fände es auch gut, wenn es die alten Festspiel-Aufzeichnungen irgendwann mal auf DVD zu erschwinglichen Preisen geben würde.
Mit Karl May im Orient ist jedenfalls für mich eine tolle Serie, wo ich immer dachte, daß ich die wohl nie zu sehen bekommen würde.
Ein großes Lob an Herrn Petzel und dem Team das dahinter gestanden hat - Vielen Dank

Werner Fleischer
Beiträge: 299
Registriert: 06 Mär 2006 20:02

Re: Mit Karl May im Orient

Beitragvon Werner Fleischer » 30 Aug 2013 19:06

Ich habe jetzt die ersten fünf Folgen gesehen, insgesamt betrachtet bietet sie mehr Karl May Anteile wie der ein oder andere Spielfilm.

Sehr gerne würde ich mich hier weiterhin über die Serie austauschen.

Ich hoffe weiterhin das noch jemand die Serie "Hallo hier Karl May" für die Öffentlichkeit ausgräbt.

Norbert.S
Beiträge: 240
Registriert: 04 Sep 2007 11:21
Wohnort: Parkstein

Re: Mit Karl May im Orient

Beitragvon Norbert.S » 30 Aug 2013 21:30

Also was ich an der Serie bedeutend finde ist, dass man hier das Kennenlernen von Kara-Bene-Nemsi und Halef darstellte auch wenn es natürlich nicht von Karl May stammt.
Trotzdem eine klasse Idee von den damaligen Machern.

Das hier Michael Petzel und Co. großer Dank für die Veröffentlichung der Serie gehört ist eigentlich selbstverständlich.

n.f.
Beiträge: 929
Registriert: 22 Dez 2005 17:14

Re: Mit Karl May im Orient

Beitragvon n.f. » 31 Aug 2013 16:28

Werner Fleischer hat geschrieben:Auch im letzten Heft von Karl May & Co stand sehr wenig darüber.

Die DVD war bei Drucklegung des Heftes noch nicht erschienen. Selbstverständlich folgt in der nächsten Ausgabe eine ausführlichere Berichterstattung. Apropos, KARL MAY & Co. Nr. 134 erscheint im November 2013.

Johnny
Beiträge: 220
Registriert: 06 Okt 2006 18:23
Wohnort: Köln

Re: Mit Karl May im Orient

Beitragvon Johnny » 02 Sep 2013 15:01

Habe zwar erst die erste Folge gesehen, bin aber auch positiv überrascht. Die Story ist zwar nicht so sehr May-getreu, aber immerhin näher dran als der ein oder andere der großen Kinofilme...
Wirklich enttäuscht bin ich aber vom Kara-Darsteller. Vielleicht ändert sich das im Laufe der Folgen, aber er wirkte auf mich doch sehr blass.

MacLeod
Beiträge: 36
Registriert: 15 Okt 2006 14:25

Re: Mit Karl May im Orient

Beitragvon MacLeod » 08 Nov 2015 17:33

Ich habe es erst vor ein paar Wochen mitbekommen, dass es diese Perle endlich mal auf DVD gibt und natürlich gleich bestellt.
Jetzt habe ich alle sieben Folgen gesehen. Ich bin begeistert von dieser Serie. Schade das sie nie vervollständigt wurde. Für die damalige Zeit eine sehr gute Inszenierung.

Zurück zu „3. Karl May im Film“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast