Angelo Francesco Lavagnino - Das Vermächtnis des Inka

mich
Beiträge: 152
Registriert: 27 Apr 2006 20:06

Angelo Francesco Lavagnino - Das Vermächtnis des Inka

Beitragvon mich » 27 Jan 2019 14:51

Hallo,

Michael Petzel vom Karl May Archiv hat bekanntlich in der Ausgabe 1/2017 des Karl May Magazins publiziert, das die Musik von Angelo Francesco Lavagnino zu "Das Vermächtnis des Inka - Viva Gringo" vermutlich dem Spielfilm "I Predoni del Sahara", Italien 1965 entnommen ist.

Quelle laut Michael Petzel: Produktionsunterlagen der Franz Marischka Film

Bei der GEMA findet man in einer Datenbank einen Eintrag der beide Filme verknüpft.

Wie schon Michael Petzel schrieb hat der Film "I Predoni del Sahara" im Kino ebenso gefloppt wie der "Inka". Er ist mit Ausnahme einer Super 8 Fassung (3x120 Meter) defakto nicht zugänglich.

Insofern lässt sich leider so ohne weiters nichts überprüfen. Man kann nur mit Indizien (Wahrscheinlichkeiten) argumentieren.

Der Artikel von Michael Petzel endet mit der Hoffnung das die "Forschung" weitergeht.

Die "gute" Nachricht ist nun, daß sich im Nachlass des Komponisten ein kleineres Tonband zu "I Predoni del Sahara" befindet mit Bruttolänge 30 Minuten, 18 CM Geschwindigkeit (das ist kein Studioband, aber gehobene Tonbandqualität).

Es wird spannend … !!!

Wer sich für mehr Details interessiert: https://www.soundtrack-board.de

Viele Grüße
Michael

Zurück zu „3. Karl May im Film“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast