Christian Rode gestorben

Winnetoukarlmay2016
Beiträge: 577
Registriert: 22 Mai 2016 18:26

Christian Rode gestorben

Beitragvon Winnetoukarlmay2016 » 21 Feb 2018 06:33

Der Schauspieler Christian Rode ist am 15. Februar 2018 im Alter von 81 Jahren gestorben. Bei den Karl May Spielen in Bad Segeberg war er in der Saison 2006 und 2007 als Erzähler aus dem Off zu hören.

Karl-Heinz Becker
Beiträge: 301
Registriert: 11 Jan 2006 16:44
Wohnort: Hamburg

Re: Christian Rode gestorben

Beitragvon Karl-Heinz Becker » 21 Feb 2018 09:51

... und in der Nibelungenverfilmung von Harald Reinl wirkte Rode als Erzähler und spielte den Dietrich von Bern.

Nat Bumppo
Beiträge: 13
Registriert: 27 Jan 2011 10:05

Re: Christian Rode gestorben

Beitragvon Nat Bumppo » 23 Feb 2018 12:55

Christian Rode war auch ein wichtiger und charismatischer Sprecher in den Karl-May-Hörspielen von Europa. Viermal sprach er Omar Ben Sadek und je einmal Winnetou (Der Sohn des Bärenjägers), Bloody Fox (Unter Geiern), Mirsa Dschafar (To-Kei-Chun) sowie Josef Schwarz (Sklavenkarawane).

Ebenso war er beim Pidax-Hörspielklassiker „Schloss Wildauen” als Sam Fire-Gun dabei.

Zudem erinnere ich mich, ihn im ZDF in einem Dokumentarspiel über Carl Schurz als Abraham Lincoln gesehen zu haben.
Lincoln gehört zu den eher seltenen historischen Figuren mit handlungstragender Funktion im Werk Karl Mays.

Zurück zu „2. Karl May auf der Bühne“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast