Bad Segeberg 2017: "Old Surehand"

Nachricht
Autor
Winnetoukarlmay2016
Beiträge: 625
Registriert: 22. Mai 2016, 18:26

Re: Bad Segeberg 2017: "Old Surehand"

#166 Beitrag von Winnetoukarlmay2016 » 3. Jun 2017, 16:24

Unter Geiern - Der Sohn des BärenJägers oder Die Felsenburg.


jochen
Beiträge: 1
Registriert: 22. Mai 2017, 18:02

Re: Bad Segeberg 2017: "Old Surehand"

#168 Beitrag von jochen » 4. Jun 2017, 13:11

Oder Old Shatterhand wurde noch nie in Bad Segeberg aufgeführt

Winnetoukarlmay2016
Beiträge: 625
Registriert: 22. Mai 2016, 18:26

Re: Bad Segeberg 2017: "Old Surehand"

#169 Beitrag von Winnetoukarlmay2016 » 5. Jun 2017, 17:15

Das Video zu Bild 12 ist jetzt bei YouTube online. Ein Video zu Bild 6 wird es auch noch geben wie ich erfahren habe.

Eine schöne Idee finde ich auch, dass die Soldaten kurz vom dem Überfall auf Sandycreek zu Fuß durch die Zuschauerreihen unter des Führung des General Douglas marschieren.

Shatterhand24
Beiträge: 171
Registriert: 14. Jul 2016, 14:17

Re: Bad Segeberg 2017: "Old Surehand"

#170 Beitrag von Shatterhand24 » 5. Jun 2017, 17:20

Ja das kommt morgen ca. Online

Rene Grießbach
Beiträge: 191
Registriert: 24. Nov 2008, 20:52
Wohnort: Dresden

Re: Bad Segeberg 2017: "Old Surehand"

#171 Beitrag von Rene Grießbach » 5. Jun 2017, 18:39

Da ich bei der inzwischen vorletzten Ausgabe von Karl May & Co mal auf ne Satire reingefallen bin bzw. die nicht als solche erkannt hatte, muss ich jetzt mal vorsichtig fragen: Ist diese Schilderung echt?
Shatterhand24 hat geschrieben:Gezeigt wurde wie lea-tshina verletzt in die Stadt Sandycreek von Winnetou und Old Surehand gebracht wird. Dann tauchen Dick Hammeldrull und Pitt Holbers und François auf und berichten das General Douglas mit einem Trupp Soldaten auf den Weg in die Stadt ist. Die Stadt wird abgeriegelt und dann erscheint der General oben beim Wasserturm. Er fordert lea-tshina als diese ihm verweigert wird gibt er den Befehl zum Angriff. Kanonenfeuer werden auf die Stadt abgegeben und Reiter angeführt von Old Wabble reiten durch die Stadt. Die statisten der Stadt und die Hauptdarsteller kämpfen gegen die Staisten Soladten. Es gibt ein Feuer Stunt und am Ende ist die Über macht General Douglas zu groß und Sie nehmen lea-tshina mit. Old Surehand und Winnetou nehmen die Verfolgung auf.
Wenn ja, dann ist die Geschichte wieder mal meilenweit von der literarischen Vorlage entfernt. Nicht, dass ich mit freien Umsetzungen bzw. Neuinterpretationen ein Problem hätte, ich denk nur daran, wie viele Beiträge es hier im Forum vor paar Monaten gab, in denen die Neuverfilmungen von RTL runtergemacht wurden, weil sie mit der literarischen Vorlage nicht viel zu tun haben.
jochen hat geschrieben:Oder Old Shatterhand wurde noch nie in Bad Segeberg aufgeführt
Interessante Überlegung, da es ja dafür definitiv keine literarische Vorlage von Karl May gibt und da die Stückeschreiber völlig bedenkenlos ihrer Phantasie freien Lauf lassen könnten.

Al-No
Beiträge: 183
Registriert: 13. Sep 2015, 19:55

Re: Bad Segeberg 2017: "Old Surehand"

#172 Beitrag von Al-No » 5. Jun 2017, 22:41

Ich tippe auf "Der Sohn des Bärenjägers" für die nächste Spielzeit.

@Rene Grießbach:
Als hier im Forum Berichte über ein Fort im Bühnenbild kamen und als es auf dem Plakat erschienen ist, habe ich mich schon darauf eingestellt, dass General Douglas ein echter Offizier sein wird und die Geschichte einen Konflikt zwischen Armee/Staat und Indianern im Mittelpunkt haben wird. Ähnlich, aber anscheinend nicht sehr überzeugend, machte man es vor Jahren in Dasing. So scheint mir die Schilderung nicht unglaubwürdig.
Ich schätze, dass die Filme mehr Rezensenten hatten als das Theaterstück haben wird.

Was die Titel angeht, so vermute ich, dass BSE bei der Linie von 1989 bleiben wird, nur eindeutige Titel von Karl May zu verwenden.

Winnetoukarlmay2016
Beiträge: 625
Registriert: 22. Mai 2016, 18:26

Re: Bad Segeberg 2017: "Old Surehand"

#173 Beitrag von Winnetoukarlmay2016 » 5. Jun 2017, 23:01

Das Video von Bild 6 ist jetzt auch online. In diesem Video wird Apanatschka zum neuen Häuptling der Comanchen ernannt. Mehr sei nicht verraten.

Shatterhand24
Beiträge: 171
Registriert: 14. Jul 2016, 14:17

Re: Bad Segeberg 2017: "Old Surehand"

#174 Beitrag von Shatterhand24 » 12. Jun 2017, 22:32

Fort Terrel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Julhecht
Beiträge: 34
Registriert: 9. Mär 2017, 09:06

Re: Bad Segeberg 2017: "Old Surehand"

#175 Beitrag von Julhecht » 12. Jun 2017, 22:49

In den kommenden Tagen müsste auch das Stück für die Spielzeit 2018 angekündigt werden

Winnetoukarlmay2016
Beiträge: 625
Registriert: 22. Mai 2016, 18:26

Re: Bad Segeberg 2017: "Old Surehand"

#176 Beitrag von Winnetoukarlmay2016 » 12. Jun 2017, 23:05

Und am jetzigen Freitag müsste auch schon die Pressekonferenz mit den ersten gezeigten Szenen sein. Gibt es da schon was Offizielles?

Shatterhand24
Beiträge: 171
Registriert: 14. Jul 2016, 14:17

Re: Bad Segeberg 2017: "Old Surehand"

#177 Beitrag von Shatterhand24 » 13. Jun 2017, 07:39

Ja sie ist Freitag

Shatterhand24
Beiträge: 171
Registriert: 14. Jul 2016, 14:17

Re: Bad Segeberg 2017: "Old Surehand"

#178 Beitrag von Shatterhand24 » 14. Jun 2017, 19:07

So ab heute haben wir auch einen Blick auf DEN teufelskopf. Finde er sieht gewönungsbedürftig aus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Winnetoukarlmay2016
Beiträge: 625
Registriert: 22. Mai 2016, 18:26

Re: Bad Segeberg 2017: "Old Surehand"

#179 Beitrag von Winnetoukarlmay2016 » 14. Jun 2017, 19:12

Ja, der aus der Saison 2003 war besser gestaltet. Mal sehen wie er so in der Inszenierung wirkt.


Antworten