Bad Segeberg 2018: "Die Felsenburg"

Al-No
Beiträge: 133
Registriert: 13 Sep 2015 19:55

Re: Bad Segeberg 2018: "Die Felsenburg"

Beitragvon Al-No » 12 Sep 2018 10:21

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich jährlich wiederhole: Ich staune über den erneuten Zuschauerrekord.
Vor allem, wenn ich ins Verhältnis setze, dass vor 15 Jahren sage und schreibe hunderttausend weniger schon ein immenser Erfolg gewesen waren.

Jan Sosnioks plötzlicher Abschied überrascht mich. Ich finde es auch schade, da ich mit ihm als Winnetou recht zufrieden war. Gerechnet hatte ich damit, dass er den Job bis zur Frührente macht. Gehofft hatte ich auf einen Abschied nach zehn Jahren und insbesondere, dass man mit einem Winnetou-Darsteller von der Blutsbrüderschaft über Ribanna bis zu Winnetous letztem Kampf spielt. Die Hoffnung dürfte nun platzen: Wenn man schon nicht, wie ein komisches Deja-vu, "Unter Geiern" zugunsten von "Winnetou I" absagt, dann wird man sicherlich bald noch die Ribanna-Geschichte bringen, um den neuen Darsteller zu profilieren. "Winnetou III" dürfte aber erstmal in weite Ferne rücken.

Bei der Besetzung gehe ich wieder von einem Prominenten aus.

Zurück zu „2. Karl May auf der Bühne“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast