365 Tage Karl May

Antworten
Nachricht
Autor
Der Ölprinz
Beiträge: 142
Registriert: 31. Mär 2015, 16:04
Wohnort: Erzgebirge

365 Tage Karl May

#1 Beitrag von Der Ölprinz » 16. Dez 2018, 22:53

Hallo,

ich bin gerade am Überlegen, ob sich die Anschaffung des Buches "365 Tage Karl May" für mich lohnt. Deshalb einfach mal die Frage an alle, die es schon gelesen haben:
Hat euch das Buch gefallen und wenn ja, warum?

Gruß

Der Ölprinz

Rüdiger

Re: 365 Tage Karl May

#2 Beitrag von Rüdiger » 17. Dez 2018, 09:10

Braucht man nicht. Finde ich.

Der Ölprinz
Beiträge: 142
Registriert: 31. Mär 2015, 16:04
Wohnort: Erzgebirge

Re: 365 Tage Karl May

#3 Beitrag von Der Ölprinz » 17. Dez 2018, 18:40

Hallo,

danke und wieso?

Ich habe mir nur das Inhaltsverzeichnis auf der Seite des KMV angesehen.
Man kann sich daraus aber leider nicht viel nehmen...

Gruß

Der Ölprinz

Rüdiger

Re: 365 Tage Karl May

#4 Beitrag von Rüdiger » 17. Dez 2018, 18:44

Schau Dir die Leseprobe auf der Internetseite des KMV an (1. / 2. Januar) und frag' Dich, ob Du mit den Angaben aus bunt zusammengewürfelten Jahren was anfangen kannst. Ich nicht.

Der Ölprinz
Beiträge: 142
Registriert: 31. Mär 2015, 16:04
Wohnort: Erzgebirge

Re: 365 Tage Karl May

#5 Beitrag von Der Ölprinz » 17. Dez 2018, 21:21

Hallo Rüdiger,

du hast recht. Ich habe gerade geschaut.
Ist wirklich nichts für mich...

Gruß

Der Ölprinz

allwanderer
Beiträge: 110
Registriert: 3. Okt 2013, 10:22

Re: 365 Tage Karl May

#6 Beitrag von allwanderer » 18. Dez 2018, 09:33

Hallo Ölprinz!
Aus Sammlerleidenschaft habe ich mir die "365 Tage" angeschafft, das Buch aber noch nicht gelesen.
Falls Du noch nicht die "Karl May Chronik 1-5" von Sudhoff/Steinmetz hast, würde ich Dir diese Bücher wärmstens empfehlen. Soviele Ereignisse in seinem Leben detailliert geschildert... damit lernt man den Menschen Karl May und natürlich auch ihn als Autor besser kennen und verstehen.

KarlMayFreund
Beiträge: 104
Registriert: 19. Jul 2017, 14:25
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: 365 Tage Karl May

#7 Beitrag von KarlMayFreund » 18. Dez 2018, 15:38

Als Ersatz könnte vielleicht die Rubrik des Karl-May-Wiki's »Was einst an diesem Tag geschah« helfen.

Ich habe schon länger vorgehabt, mir dieses Buch zu holen, es aber dank dieser Beiträge aufgegeben.

Der Ölprinz
Beiträge: 142
Registriert: 31. Mär 2015, 16:04
Wohnort: Erzgebirge

Re: 365 Tage Karl May

#8 Beitrag von Der Ölprinz » 19. Dez 2018, 12:18

Hallo,

von der Karl May Chronik habe ich nur Band 2. Beim Karl May Verlag kann man nur das Gesamtpaket erwerben.
Das ist mir momentan einfach zu teuer.
Aber trotzdem vielen Dank für den Hinweis.

Gruß

Der Ölprinz

Gillian78
Beiträge: 6
Registriert: 18. Jul 2019, 16:41

Re: 365 Tage Karl May

#9 Beitrag von Gillian78 » 20. Jul 2019, 10:52

Hallo,
Ich habe das Buch und finde es gut.Ich nutze es wie einen Kalender,zum Frühstück gibt es die tägliche Dosis May.Das ist aber Geschmackssache.

Der Ölprinz
Beiträge: 142
Registriert: 31. Mär 2015, 16:04
Wohnort: Erzgebirge

Re: 365 Tage Karl May

#10 Beitrag von Der Ölprinz » 27. Mär 2020, 12:39

Inzwischen bekommt man es für 10 Euro. Da wäre es wieder eine Überlegung wert ;)

Rehkitz
Beiträge: 335
Registriert: 4. Jan 2006, 15:10

Re: 365 Tage Karl May

#11 Beitrag von Rehkitz » 27. Mär 2020, 13:31

Ebenfalls: ja.

Antworten