Halefs Aufschneidereien

KarlMayFreund
Beiträge: 82
Registriert: 19 Jul 2017 14:25
Wohnort: Thüringen

Halefs Aufschneidereien

Beitragvon KarlMayFreund » 28 Mär 2018 10:48

Kara Ben Nemsi erwähnt immer wieder wie Hadschi Halef Omar aufschneidet.
Aber aus meiner Erfahrung wird mehr erzählt, dass er aufschneidet. Aber Halef in Aktion "sieht" man eher selten.
Kann mir jemand eine Buchstelle nennen wo man sehen kann wie es Halef geschafft hat seinen "Sihdi" so in Weißglut zu bekommen?

KarlMayFreund

Rüdiger
Beiträge: 3281
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Halefs Aufschneidereien

Beitragvon Rüdiger » 28 Mär 2018 15:52

Das fängt gleich ziemlich zu Beginn von "Durch die Wüste" an,

Das ist Kara Ben Nemsi, ein großer Taleb aus dem Abendlande, der mit den Vögeln redet und im Sande lesen kann. Wir haben schon viele große Taten vollbracht; ich bin sein Freund und Diener und soll ihn zum wahren Glauben bekehren.


"In Weißglut bekommt" er Kara Ben Nemsi aber mit so etwas nicht, der bleibt abgeklärt-entspannt,

Wo ich mit den Vögeln geredet hatte, konnte ich mich leider nicht entsinnen; jedenfalls sollte mich diese Behauptung ebenbürtig an die Seite des weisen Salomo stellen, der ja auch die Gabe gehabt haben soll, mit den Tieren zu sprechen. Auch von den großen Taten, die wir vollbracht haben sollten, wußte ich weiter nichts, als daß ich einmal im Gestrüppe hängen geblieben und dabei gemächlich von meinem kleinen Berbergaule gerutscht war, der diese Gelegenheit dann benutzte, einmal mit mir Haschens zu spielen.

KarlMayFreund
Beiträge: 82
Registriert: 19 Jul 2017 14:25
Wohnort: Thüringen

Re: Halefs Aufschneidereien

Beitragvon KarlMayFreund » 28 Mär 2018 19:04

Vielen Dank, dass mit der Weißglut muss ich wohl aus dem Schut-Film behalten haben, wo mich die Härte Karas gegen Halef sehr störte.

Rüdiger
Beiträge: 3281
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Halefs Aufschneidereien

Beitragvon Rüdiger » 28 Mär 2018 19:07

Die Filme haben mit den Büchern herzlich wenig zu tun ...

KarlMayFreund
Beiträge: 82
Registriert: 19 Jul 2017 14:25
Wohnort: Thüringen

Re: Halefs Aufschneidereien

Beitragvon KarlMayFreund » 28 Mär 2018 21:26

Und doch war "Der Schut" lange Zeit mein Lieblingsfilm.
Im Moment ist es "Die Sklavenkarawane", die leider auch nur wenig mit der Vorlage zu tun hat, da man es mit "Durch die Wüste" verbunden hatte.
Aber als erste farbige Verfilmung eines Karl May Romans ist der Film klasse und gut gemacht.

KarlMayFreund

markus
Beiträge: 1759
Registriert: 20 Sep 2007 14:22
Wohnort: Crähenfeld

Re: Halefs Aufschneidereien

Beitragvon markus » 29 Mär 2018 00:52

Von diesem Aufschneider kann man sich wirklich ne Menge von abschneiden.:)

Zurück zu „1. Karl May - Leben und Werk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste