Die Söhne des Scheiks

Rüdiger
Beiträge: 3275
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Die Söhne des Scheiks

Beitragvon Rüdiger » 08 Jan 2018 22:56

Nein.

Benni
Beiträge: 50
Registriert: 02 Jan 2018 17:43
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Die Söhne des Scheiks

Beitragvon Benni » 08 Jan 2018 23:13

OK, danke.
Dann vielleicht noch die Frage, ob du einen der "May-ähnlichen" Bände von Loest und Kastner oder die "Blaue Schlange" kennst?

Rüdiger
Beiträge: 3275
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Die Söhne des Scheiks

Beitragvon Rüdiger » 08 Jan 2018 23:17

Ja, das Buch von Loest "Swallow, mein wackerer Mustang" ist ein Roman über das Leben Karl Mays. Kastner ist mir zu 'action'-lastig' und kommt in Sachen Feinempfinden oder gefühlter May-Nähe nicht an Kandolf und Grill heran. Die 'Blaue Schlange' ist ein Sammelsurium von teils mehr, teils weniger reizvollen Texten.

Benni
Beiträge: 50
Registriert: 02 Jan 2018 17:43
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Die Söhne des Scheiks

Beitragvon Benni » 09 Jan 2018 15:40

Gab es damals eigentlich den einen oder anderen Kolportage-Autor, der in dem, was er geschrieben hat, einigermaßen an die Kolportage-Romane von Karl May herankam?

Der Ölprinz
Beiträge: 114
Registriert: 31 Mär 2015 16:04
Wohnort: Erzgebirge

Re: Die Söhne des Scheiks

Beitragvon Der Ölprinz » 18 Mär 2018 22:20

Hallo,

so, ich habe das Buch mittlerweile gelesen.
Fazit: Sehr gut!

Weiß jemand ob der Karl May Verlag noch weitere Manuskripte in dieser Richtung hat - und vielleicht irgendwann veröffentlicht?

Der Ölprinz

Zurück zu „1. Karl May - Leben und Werk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste