Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

voodoolounge
Beiträge: 39
Registriert: 30 Jun 2010 08:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon voodoolounge » 05 Okt 2010 18:19

dvi-2010 ist gestorben
rotdorner ebenfalls

Ehrlicher Kunde
Beiträge: 13
Registriert: 16 Aug 2010 00:23

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon Ehrlicher Kunde » 05 Okt 2010 23:20

bleibt noch mit 100%iger sicherheit!!
amaretto1212
Angemeldete Adresse des Käufers: Hiam Ahmado
Mühlendamm 14
31855 Aerzen

allerdings keine Verkäuferaktivität

Jetzt will ich aber die Ebay-Sicherheit auch mal wieder loben, aber vor Allem denen danken, die mit Meldungen, Telefonaten und Schriftwechseln dazu beigetragen haben, uns diese Dreckschleuder aus Ebay vorerst vom Hals zu schaffen. - Vorerst!!

voodoolounge
Beiträge: 39
Registriert: 30 Jun 2010 08:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon voodoolounge » 24 Okt 2010 18:49

es geht wieder los, neuer Mitgliedsname:

xals1990

100% sicher!

zorro-der-raecher
Beiträge: 1
Registriert: 06 Okt 2010 18:21

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon zorro-der-raecher » 25 Okt 2010 19:42

voodoolounge hat geschrieben:es geht wieder los, neuer Mitgliedsname:

xals1990

100% sicher!


Kann ich nur bestätigen, da ein Gebotsversuch scheiterte. Natürlich hat mich Uthe fast immer bei seinen neuen Ebaynamen auf die Sperrliste gesetzt. Ist somit relativ einfach den Ebaytest auf Uthe zu machen.

voodoolounge
Beiträge: 39
Registriert: 30 Jun 2010 08:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon voodoolounge » 26 Okt 2010 19:32

war diesmal ein kurzes Leben...

voodoolounge
Beiträge: 39
Registriert: 30 Jun 2010 08:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon voodoolounge » 11 Nov 2010 07:53

auch das ist er:

http://myworld.ebay.de/015205274695/

100% sicher

Hermesmeier

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon Hermesmeier » 11 Nov 2010 11:21

Wir alle kennen das Problem. Man wendet sich an eBay, um vor Betrügern zu warnen und erhält vorgefertigte Textbausteine als Antwort, die nur uns abwimmeln sollen aber nicht in Aktionen münden, die die eBay-Sicherheit wirklich erhöhen. In diesem Zusammenhang ist in Österreich ein interessantes Urteil gefällt worden, dass hoffen lässt. Die Kronen-Zeitung berichtete darüber. Interessant wird die Angelegenheit in Deutschland aber wohl erst, wenn das Urteil auch bei deutschen Gerichten Schule macht, bzw. vom Europäischen Gerichtshof bestätigt wird.

voodoolounge
Beiträge: 39
Registriert: 30 Jun 2010 08:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon voodoolounge » 11 Nov 2010 16:55

und weg ist er wieder; ich glaub, ich hab jetzt einen Dreh gefunden, wie eBay schnell reagiert....

voodoolounge
Beiträge: 39
Registriert: 30 Jun 2010 08:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon voodoolounge » 06 Dez 2010 10:14

der Thread kann geschlossen werden!

>>Hameln (ube). Der Tote aus der Nordstadt, der am Mittwochnachmittag in der Wohnung eines Hauses an der Schillerstraße entdeckt wurde (wir berichteten), ist identifiziert worden: Es handelt sich um den Hamelner Briefmarkenhändler Robert H. (53). Er war der Besitzer der Eigentumswohnung. Eine Obduktion hat inzwischen den ersten Verdacht der Kriminalpolizei wissenschaftlich untermauert: Robert H. ist Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Donnerstag um 8 Uhr eine 21-köpfige Mordkommission gebildet. Bei Redaktionsschluss war unklar, wann Robert H. ums Leben gekommen ist. Eine heiße Spur von dem Täter gibt es noch nicht. <<

http://www.dewezet.de/portal/startseite ... 89724.html

Hermesmeier

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon Hermesmeier » 06 Dez 2010 14:53

U und H sind nicht identisch. Das sagt mir schon das Foto in dem Zeitungsbericht. Ich würde U auch älter schätzen. Insofern kann dieser Thread noch nicht geschlossen werden.
Aber U und H müssten/könnten/dürften sich gekannt haben. Denn H fungierte mindestens zeitweilig als Geschäftsführer von Firmen (u. a. Jurex Internethandel), unter deren Namen U bei eBay aufgetreten ist.

polenseil
Beiträge: 1
Registriert: 18 Dez 2010 19:08

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon polenseil » 19 Dez 2010 18:23

Herr Uthe, (Wilhelm) war zwischenzeitlich bei Hodde angestellt um Briefmarken einzustellen bei ebay. Im Grunde hat Uthe das für sich selbst ausgenutzt und den Account zugrunde gerichtet. Hodde war ein PC-Legastheniker. Ich selbst hatte für Hodde gearbeitet zuvor.
Hodde ist erschlagen worden - ausgeraubt mit Todesfolge. Uthe selbst hat damit nichts zu tun. Ich war damals Geschäftspartner von Hodde. Uthe habe ich als nicht vertrauenswürdig eingestuft und hatte dann im Frühjahr 2010 die Zusammenarbeit beendet mit Hodde.
Rest in peace!
P.S.: Wie ist das nur möglich so viele Accounts zu bekommen?

voodoolounge
Beiträge: 39
Registriert: 30 Jun 2010 08:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon voodoolounge » 20 Dez 2010 07:16

>>
Hameln (ube). Im Fall des am 21. November ermordeten Hamelner Geschäftsmanns Robert H. (53) sind neue grausige Details bekannt geworden: [vom Admin entfernt - keine Kopien von urheberrechtlich geschützen Texten hierhin kopieren, bitte stattdessen auf den entsprechenden Artikel verlinken oder sinngemäß zusammenfassen. Danke.]<<

alfie
Beiträge: 43
Registriert: 11 Jun 2007 12:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon alfie » 04 Jan 2011 12:22

Heute bekam ich Nachricht von der Staatsanwaltschaft Hannover. Sie verzichtet auf eine Klage wg. Beleidigung, da W.U. schon soviel Klagen am Hals hat, daß dieses bei weitem meine Anzeige überwiegt.
Ich finde, der hat noch viel zu wenig Anzeigen, sonst hätte er keine Gelegenheit mehr, andere um ihr Geld zu bringen.

kaepten_haddock
Beiträge: 2
Registriert: 15 Feb 2009 19:04

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon kaepten_haddock » 07 Jan 2011 15:46

Hallo Zusammen,

ich bin schon seit langem Leser dieses Forums und habe auch schon meine eigenen Erfahrungen mit W.U. machen dürfen.

Nun ist mir aber etwas durchaus kurioses passiert: ich spiele leidenschaftlich gern ... egal was. Und unter anderem habe ich mich vor einigen Tagen an einem Doppelkopf-Server angemeldet mit dem Namen "Haddock". Klar wird man hier und da auf den Namen angesprochen aber von einem Spieler wurde ich doch sehr direkt befragt, was mich denn so interessierte und ob ich ihn nicht mal per Mail anschreiben wollen würde ... hier der kurze Mailverkehr bislang:

"Wonderworld" noch im DoKo-Server: "Hallo, schreib mir mal wegen Tim und Struppi an: Muscheln@hotmail.de, Lieben Gruß, Wonderworld."

gesagt, getan: HADDOCK: "Hi – du wolltest dich mit mir wegen Comics austauschen? Wie kann ich helfen oder welche Info suchst du?
Gruß, Jan"


"Wonderworld" nun im offenen Mail:
"Hallo Jan ! Hier Wilhelm. Ich suche Comics der Serien Dalla und Pony. Abgeben kann ich Comics von Tim und Struppi (Casterman und Carlsen), sowie Hörspielcasetten (Tim) und Grusel (Dämonenkiller, Macabros, Larry Brent), Krimi und Science Fiction. Andere Comics wie Micky Maus ab 1951, Daffy, Hörni usw.
Was suchst Du ? Ich wohne in Südniedersachsen und Du ? MFG Wilhelm"


Auf meine Antwort, dass ich franco-belgisch sammeln würde und Pony und Dalla bei mir nicht vorhanden sei kam dann das, warum ich langsam "aufmerksam" wurde:

"Hallo Jan !
Hier mal eine kleine Aufstellung "franko-belgisch": + Niederlande:
Kuife. Het lijfblad van alle jongens van zeven tor zeventig jaar. Fa.ill. Ds.fa.ill.OBr. Lombard, Brüssel. 4°.
Jg. 01. 1945-Jg. 02. 1946-28. Rs: Jacobs. Het geheim van de grote pyramide 10,00

Jg. 03. 1947 24,37(Kuifje-cover),40,41,44 (Rs: Jacobs. Het geheim van de zwaardvis) a 10,00-No. 37 30,00-Jg. 04. 1948 je 10,00

1,5,39-2,28,29 (Rs: Jacobs. Het geheim van de zwaardvis)-49 (Rs: Martin. De gouden sfinx)

Jg. 05. 1949-19 (Kuifje-cover) Rs: Jacobs. Het geheim van de grote pyramide) 30,00

Jg. 06. 1950-28. Rs: Jacobs. Het geheim van de grote pyramide 10,00

Jg. 07. 1951-Jg. 08. 1952-Jg. 09. 1953-Jg. 10. 1954-Jg. 11. 1955-Jg. 12. 1956-Jg. 13. 1957-38 +51 (Kuifje-cover) Rs. Hergé. Kuifje in Tibet a 30,00

Jg. 14. 1958-Jg. 15. 1959-Jg. 16. 1961 -37. Rs. Hergé. De juwelen van bianca castafiore 10,00

Tintin, Le Journal des Jeunes De 7 A 77 Ans. Fa.ill. Ds.fa.ill.O-Hefte. Lombard, Brüssel. 4°. Jg. 1-.. 1946-..... 13e annee. 1958 je 10,00

(01) Backcover: Coke en Stock-02,04-33,34(o.U.)35: Backcover: Par E.P. Jacobs: S.O.S. Météores! 20,23
36,37
39-48,50,52,(53,o.R.):Tintin au Tibet 45,46,
16e annee. 1962
28-49,51,52: Backcover: Les Bijoux De La Castafiore) je 10,00
17e annee. 1963
1-5,7-51,(52,o.R.) je 10,00
(no. 1-36: Backcover: Les Bijoux De La Castafiore)
Tim und Struppi.
Da kann ich Dir diverse in 1.Auflage und 2.Auflage geben, wenn Du möchtest. Bei LTB meinst Du sicherlich die Walt Disneys lustige Taschenbücher. Hier hätte ich in EA 6,7,8,11-20,22,26 usw. Auch viele neuere bis in den 300er Nummern, zum Sammeln, Lesen, Verschenken, weiterverkaufen.

MAD USA, die ganz alten und neuere hätte ich auch.

MFG
Wilhelm"


.... MUSS DAS NICHT UNSER WILHELM SEIN???????????????????


P.S. - die "Mailanrede" weist ihn auch als "Wilhelm Friedrich" aus ... Nachtigall?

alfie
Beiträge: 43
Registriert: 11 Jun 2007 12:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon alfie » 07 Jan 2011 16:20

kaepten_haddock hat geschrieben:Hallo Zusammen,

ich bin schon seit langem Leser dieses Forums und habe auch schon meine eigenen Erfahrungen mit W.U. machen dürfen.

Nun ist mir aber etwas durchaus kurioses passiert: ich spiele leidenschaftlich gern ... egal was. Und unter anderem habe ich mich vor einigen Tagen an einem Doppelkopf-Server angemeldet mit dem Namen "Haddock". Klar wird man hier und da auf den Namen angesprochen aber von einem Spieler wurde ich doch sehr direkt befragt, was mich denn so interessierte und ob ich ihn nicht mal per Mail anschreiben wollen würde ... hier der kurze Mailverkehr bislang:

"Wonderworld" noch im DoKo-Server: "Hallo, schreib mir mal wegen Tim und Struppi an: Muscheln@hotmail.de, Lieben Gruß, Wonderworld."

gesagt, getan: HADDOCK: "Hi – du wolltest dich mit mir wegen Comics austauschen? Wie kann ich helfen oder welche Info suchst du?
Gruß, Jan"


"Wonderworld" nun im offenen Mail:
"Hallo Jan ! Hier Wilhelm. Ich suche Comics der Serien Dalla und Pony. Abgeben kann ich Comics von Tim und Struppi (Casterman und Carlsen), sowie Hörspielcasetten (Tim) und Grusel (Dämonenkiller, Macabros, Larry Brent), Krimi und Science Fiction. Andere Comics wie Micky Maus ab 1951, Daffy, Hörni usw.
Was suchst Du ? Ich wohne in Südniedersachsen und Du ? MFG Wilhelm"


Auf meine Antwort, dass ich franco-belgisch sammeln würde und Pony und Dalla bei mir nicht vorhanden sei kam dann das, warum ich langsam "aufmerksam" wurde:

"Hallo Jan !
Hier mal eine kleine Aufstellung "franko-belgisch": + Niederlande:
Kuife. Het lijfblad van alle jongens van zeven tor zeventig jaar. Fa.ill. Ds.fa.ill.OBr. Lombard, Brüssel. 4°.
Jg. 01. 1945-Jg. 02. 1946-28. Rs: Jacobs. Het geheim van de grote pyramide 10,00

Jg. 03. 1947 24,37(Kuifje-cover),40,41,44 (Rs: Jacobs. Het geheim van de zwaardvis) a 10,00-No. 37 30,00-Jg. 04. 1948 je 10,00

1,5,39-2,28,29 (Rs: Jacobs. Het geheim van de zwaardvis)-49 (Rs: Martin. De gouden sfinx)

Jg. 05. 1949-19 (Kuifje-cover) Rs: Jacobs. Het geheim van de grote pyramide) 30,00

Jg. 06. 1950-28. Rs: Jacobs. Het geheim van de grote pyramide 10,00

Jg. 07. 1951-Jg. 08. 1952-Jg. 09. 1953-Jg. 10. 1954-Jg. 11. 1955-Jg. 12. 1956-Jg. 13. 1957-38 +51 (Kuifje-cover) Rs. Hergé. Kuifje in Tibet a 30,00

Jg. 14. 1958-Jg. 15. 1959-Jg. 16. 1961 -37. Rs. Hergé. De juwelen van bianca castafiore 10,00

Tintin, Le Journal des Jeunes De 7 A 77 Ans. Fa.ill. Ds.fa.ill.O-Hefte. Lombard, Brüssel. 4°. Jg. 1-.. 1946-..... 13e annee. 1958 je 10,00

(01) Backcover: Coke en Stock-02,04-33,34(o.U.)35: Backcover: Par E.P. Jacobs: S.O.S. Météores! 20,23
36,37
39-48,50,52,(53,o.R.):Tintin au Tibet 45,46,
16e annee. 1962
28-49,51,52: Backcover: Les Bijoux De La Castafiore) je 10,00
17e annee. 1963
1-5,7-51,(52,o.R.) je 10,00
(no. 1-36: Backcover: Les Bijoux De La Castafiore)
Tim und Struppi.
Da kann ich Dir diverse in 1.Auflage und 2.Auflage geben, wenn Du möchtest. Bei LTB meinst Du sicherlich die Walt Disneys lustige Taschenbücher. Hier hätte ich in EA 6,7,8,11-20,22,26 usw. Auch viele neuere bis in den 300er Nummern, zum Sammeln, Lesen, Verschenken, weiterverkaufen.

MAD USA, die ganz alten und neuere hätte ich auch.

MFG
Wilhelm"


.... MUSS DAS NICHT UNSER WILHELM SEIN???????????????????


P.S. - die "Mailanrede" weist ihn auch als "Wilhelm Friedrich" aus ... Nachtigall?


Ja, Nachtigall. Eindeutig!!

Zurück zu „7. "Der Rest"“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast