Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

kitnub
Beiträge: 8
Registriert: 30 Jan 2016 16:40

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon kitnub » 21 Jun 2016 14:51

Die Käuferin unter dem account ariost2000-1 ist eine Stafania B. aus 58332 Schwelm. Hat ersteigert Hefte für 19€ und noch nichts von sich hören lassen.
Auch noch keinerlei Anweisung zur Versendung (war auch nicht nötig, denn ich - im Vertrauen auf die Ehrlichkeit der Menschen- ) habe schon ohne Zahlungseingang verschickt.
Gestern bei Ebay gemeldet - mal abwarten.
Wenn ich bedenke, daß ich schon Mitte der 80 er, damals im COMICPRESS, mir gedacht hatte : " so eine linke Bazille" und nun, nach über 30 Jahren ist der Typ immer noch nicht an den "richtigen" gekommen.?

alfie
Beiträge: 42
Registriert: 11 Jun 2007 12:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon alfie » 21 Jun 2016 18:06

Meine Artikel hat er auch nicht bezahlt, nachdem ich ihm seine wirkliche Identität verriet. Dafür das übliche:Wüste Beschimpfungen!! Na ja, damit kann ich leben.

kitnub
Beiträge: 8
Registriert: 30 Jan 2016 16:40

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon kitnub » 26 Jun 2016 11:17

Unter ariost2000-1 gibt es aber doch auch über 100 positive Bewertungen und nur ca. 5 negative ? Nach welchen Kriterien trifft er seine Entscheidung zu betrügen?
Was ist eigentlich aus der Anzeige von dottore vom 16.07.2015 geworden. von der er gesprochen hat?
Kann ich die Identität bzw. die korrekte Adresse verifizieren lassen, um dann einen Mahnbescheid zu verschicken?

alfie
Beiträge: 42
Registriert: 11 Jun 2007 12:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon alfie » 26 Jun 2016 11:45

Die Adresse dürfte wohl immer noch in der Dreischenbreite 2 in Hameln sein, da auch kürzlich wieder Lieferadresse .Diese wurde auch in den vergangenen 2 Jahre von der Polizeiinspektion Hameln bestätigt.Ermittelnder Polizeibeamter war Herr Rinne: ewald.rinne@polizei.niedersachsen.de
Ist ein recht netter Polizist!!

kitnub
Beiträge: 8
Registriert: 30 Jan 2016 16:40

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon kitnub » 26 Jun 2016 12:58

In meinem Fall, ich habe die Hefte schon verschickt, ist die Lieferadresse Stefania B., Straßburger Straße 12, 53328 Schwelm. Wenn es eine Phantasie adresse wäre, würde die Büchersendung doch nicht ausgeliefert werden können und sie/er hätte doch auch nichts davon.
Interessant wäre, an welche Adresse die positiven Bewerter geliefert haben.
Kann ich die Adresse beim Einwohnermeldeamt überprüfen lassen?

alfie
Beiträge: 42
Registriert: 11 Jun 2007 12:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon alfie » 26 Jun 2016 14:32

Dazu kann ich nichts sagen. W.U. hat schon viele versch. Lieferadressen angegeben. Vielleicht weiß sonst jemand hier Rat?

alfie
Beiträge: 42
Registriert: 11 Jun 2007 12:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon alfie » 26 Jun 2016 14:45

Interessant ist aber die angegebene PLZ. Korrekt wäre:58332. U. arbeitet gerne mit "Zahlendrehern". Alle Zahlen hier sind in der richtigen PLZ enthalten. Entweder arbeitet er hier mit jemanden zusammen. Oder, die Sendung kommt retour. Auf Nachfrage kommt dann korrigierte Adresse. Passiert öfter.

kitnub
Beiträge: 8
Registriert: 30 Jan 2016 16:40

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon kitnub » 26 Jun 2016 16:34

Diesmal hatte ich den "Zahlendreher" bei der Postleitzahl; also die deine (58332) ist die von ihm/ihr angebene, sorry.
Somit ist also Frau Stefania B. eine "Strohfrau" von Uthe oder eine Einzeltäterin, die ab und zu einfach mal nicht bezahlen will und sich "tot" stellt.
obwohl sie die Hefte schon bekommen hat.

alfie
Beiträge: 42
Registriert: 11 Jun 2007 12:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon alfie » 26 Jun 2016 17:05

das könnte gut sein. Bei meinem letzten Verkauf an ihn, bestand er auf Büchersendung, obwohl ich ihm klarmachte, daß es vom Gewicht gar nicht möglich war.Wollte für ca. 3,5 kg Gewicht € 1,00 Versand bezahlen. Den angebotenen versicherten Versand hat er einfach nicht bezahlt.

kitnub
Beiträge: 8
Registriert: 30 Jan 2016 16:40

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon kitnub » 29 Jun 2016 12:11

Es geschehen noch Zeichen und Wunder: nachdem ich ariost2000-1 vor wenigen Tagen eine letzte Frist gestzt habe, unter Androhung des Rechtswegs, erhielt ich die von Ebay computergenerierte Antwort : " Ich werde in Kürze die Überweisung vornehmen...". Als Lieferadresse tatsächlich "Familie Uthe, Dreischenbreite 2, ..... Da ich, wie gesagt, schon verschickt hatte, aber an die bei ebay angegebene Adresse von Stefania B. in Schwelm, war ich zuerst einfach nur überrascht und noch mehr, als tatsächlich heute morgen der Betrag meinem Konto gutgeschrieben war, von Wilhem Uthe, Dreischenbreite 2,
usw..
Hat der Mann jetzt die Übersicht verloren? Androhungen mit Rechtsanwalt haben ihn bisher doch auch nicht zur Zahlung veranlassen können?
Ich habe ihn jetzt noch auf die noch offene Zahlung unter seinem account marienburg1222 aufmerksam gemacht. "schau´n mer mal".

voodoolounge
Beiträge: 39
Registriert: 30 Jun 2010 08:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon voodoolounge » 06 Nov 2016 16:36

aktuell unter
bangles19825-9
aktiv. Wieder eine erfundene Adresse in Hannover und die altbekannte Renault-Bank-Verbindung.

brandy1972
Beiträge: 1
Registriert: 18 Apr 2017 10:33

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Beitragvon brandy1972 » 23 Apr 2017 18:42

Tach zusammen,

Herr U. bzw. Frau U. sind wieder schwer aktiv... mittlerweile auch und vermehrt im Bereich Detektivromane. Mehrere Versuche bei mir zu bestellen in der Hoffnung, dass auch ohne Vorauskasse geliefert wird.

Erst über Ebay durch Frau U.: - null Reaktion.
Dann per Mail durch Herrn U.: keine Bezahlung.
Dritte Anfrage, diesmal wieder Frau U.für weitere Hefte: Mein Hinweis, dass Sie doch bitte erst einmal die kürzlich bestellten Dinge zahlen sollte, wurde mit Vertrösten auf kommende Woche beantwortet.

Eine Antwort meinerseits mit Hinweis auf die offenbar stark ausgeprägte, mangelnde Zahlungsmoral der gesamten Familie und die Aussprache eines virtuellen Hausverbotes wurde mit folgenden Worten von Frau U. beantwortet: "F**k You, Bast*rd!!!"

Defintiv eine Steigerung gegenüber den hier berichteten Aussagen wie "blöd" etc. Eigentlich eine Anzeige wert.

Zurück zu „7. "Der Rest"“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste