Das große "neue" Karl May Filmbuch

wahinhaya
Beiträge: 39
Registriert: 24 Mär 2008 10:52

Das große "neue" Karl May Filmbuch

Beitragvon wahinhaya » 03 Nov 2017 17:07

Liebe Fan-Gemeinde,
habe gerade gesehen, dass es ein neues Bucht gibt, bzw. eine erweiterte, zweite Auflage des Buches von Michael Chatain. Es heißt: Das große "neue" Karl May Filmbuch. Das erste Buch habe ich und finde es ganz gut gelungen, kennt jemand das neue Buch? In wie weit unterscheidet es sich wirklich von der ersten Auflage, lohnt sich der Kauf?
Freue mich über Antworten. Vielen Dank!
Michael Krah

wahinhaya
Beiträge: 39
Registriert: 24 Mär 2008 10:52

Re: Das große "neue" Karl May Filmbuch

Beitragvon wahinhaya » 18 Nov 2017 16:43

Hat jemand von euch das Buch mal durchgeblättert und gelesen und weiß, ob es sich lohnt. Freue mich über eine Stellungnahme danke schön!

Raffael
Beiträge: 25
Registriert: 24 Jan 2011 23:29
Wohnort: Dortmund

Re: Das große "neue" Karl May Filmbuch

Beitragvon Raffael » 18 Nov 2017 17:19

Auf buecher.de gibt es eine Kurzinfo:

https://www.buecher.de/shop/allgemeines ... /49080969/

So werden Themen, die in der Erstauflage kurz und allgemein behandelt wurden, ausführlicher behandelt mit neuen Making-Of-Fotos u. a. Zusätzlich sind die neuen Winnetou-Filme von RAT PACK mit berücksichtigt.

Da ich mit dem Gedanken spiele, mir das Buch zu kaufen, hätte ich an dieser Stelle eine Frage zur Erstedition. Wie ich gelesen habe, sind in diesem Buch Filmplakate abgebildet. Befinden sich auch ausser den deutschen auch internationale Filmplakate darunter?

Was eigentlich noch fehlen würde, ist ein Buch, das sich speziell mit den Filmfiguren und Plätzen des "Karl May-Universum" der Filme befasst, d. h. in welchem es vor allem Abbildungen der Nebenpersonen (Banditen, Krieger, Stadtbewohner u.ä.) und der Orte (Gebäude, Dörfer usw.) gibt. Ähnliches gibt es z. B. in der Star Wars-Enzyklopädie. Ich hatte 2004 auf einer Filmbörse in einer Kiste auf dem Boden voller Staunen Szenenfotos bewundert, auf denen Personen zu sehen waren, die in den Filmen teilweise nur kurz zu sehen waren; zudem befanden sich Szenenfotos mit Nebendarstellern darunter, die im fertigen Film nicht zu sehen sind.

Besten Gruß
Raffael

Zurück zu „3. Karl May im Film“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast