.

Scharlih
Beiträge: 126
Registriert: 07 Jul 2007 20:18
Wohnort: Nürnberg

.

Beitragvon Scharlih » 23 Jun 2017 06:20

.
Zuletzt geändert von Scharlih am 07 Sep 2017 01:14, insgesamt 3-mal geändert.

markus
Beiträge: 1746
Registriert: 20 Sep 2007 14:22
Wohnort: Crähenfeld

Re: Keine weiteren Möchtegern-Winnetou-Filme

Beitragvon markus » 23 Jun 2017 16:53

Es gibt viel mehr Möchtegern-Karl-May-Experten als Möchtegern-Winnetou-Filme.

Matze
Beiträge: 5
Registriert: 17 Jan 2012 20:30

Re: Keine weiteren Möchtegern-Winnetou-Filme

Beitragvon Matze » 23 Jun 2017 22:12

Scharlih hat geschrieben:Wie aus gut unterrichteten Kreisen zu erfahren war, wird es von RTL und oder Co. keine weiteren
Möchtegern-Winnetou-Filme geben.


Mit Co. ist RatPack, Rialto usw. gemeint?

Rene Grießbach
Beiträge: 170
Registriert: 24 Nov 2008 20:52
Wohnort: Dresden

Re: Keine weiteren Möchtegern-Winnetou-Filme

Beitragvon Rene Grießbach » 24 Jun 2017 18:16

Die Formulierung "Möchtegern-Winnetou-Filme" scheint mir ein Indiz dafür zu sein, dass manche immer noch nicht bereit sind, zu akzeptieren, dass es wieder andere gibt, die die Filme gut finden. Schade.

Scharlih
Beiträge: 126
Registriert: 07 Jul 2007 20:18
Wohnort: Nürnberg

Re: Keine weiteren Möchtegern-Winnetou-Filme

Beitragvon Scharlih » 26 Jun 2017 06:15

.
Zuletzt geändert von Scharlih am 21 Jul 2017 05:47, insgesamt 1-mal geändert.

mugwort
Beiträge: 178
Registriert: 16 Dez 2015 09:21
Wohnort: Hamburg

Re: Keine weiteren Möchtegern-Winnetou-Filme

Beitragvon mugwort » 28 Jun 2017 22:10

Rene Grießbach hat geschrieben:Die Formulierung "Möchtegern-Winnetou-Filme" scheint mir ein Indiz dafür zu sein, dass manche immer noch nicht bereit sind, zu akzeptieren, dass es wieder andere gibt, die die Filme gut finden. Schade.


Wenn es jetzt Facebook wäre, würde ich ein "Like" vergeben.

Irgendwie lässt mich manchmal das Gefühl nicht los, der eine oder andere Kritiker unterliegt dem Missverständnis, RTL und RatPack hätten mit ihren drei "Mythos-Winnetou"-Filmen dazu aufgerufen, alle Karl-May-Bände öffentlich zu verbrennen, sämtliche Kopien früherer Filme zu vernichten und die Festspielbühnen zu schleifen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es so nicht gemeint war und ist.

Jedem seinen Karl May, jedem seinem Winnetou. So einfach kann das sein. Ich habe meinen schon lange gefunden und zu Weihnachten die Bilder dazu bekommen. Darüber freue ich mich - und dafür bin ich (auch wenn es etwas albern ist), RatPack und dem gesamten Mythos-Winnetou-Team tatsächlich so etwas wie: Dankbar.

Viele Grüße
Irmgard

mugwort
Beiträge: 178
Registriert: 16 Dez 2015 09:21
Wohnort: Hamburg

Re: Keine weiteren Möchtegern-Winnetou-Filme

Beitragvon mugwort » 28 Jun 2017 22:13

Scharlih hat geschrieben:Wie aus gut unterrichteten Kreisen zu erfahren war, wird es von RTL und oder Co. keine weiteren
Möchtegern-Winnetou-Filme geben.


Nur mal so am Rande bemerkt: Einen "Möchtegern-Winnetou-Film" hat es noch nie gegeben.

Rüdiger
Beiträge: 3234
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Keine weiteren Möchtegern-Winnetou-Filme

Beitragvon Rüdiger » 29 Jun 2017 09:17

mugwort hat geschrieben:sämtliche Kopien früherer Filme zu vernichten und die Festspielbühnen zu schleifen.

wär' mal 'ne Idee gewesen ...

mugwort hat geschrieben:Jedem seinen Karl May, jedem seinem Winnetou.

gez. der Frau Stölzl ihrem Mann sein Film sein Fan

mugwort
Beiträge: 178
Registriert: 16 Dez 2015 09:21
Wohnort: Hamburg

Re: Keine weiteren Möchtegern-Winnetou-Filme

Beitragvon mugwort » 29 Jun 2017 09:42

Rüdiger hat geschrieben:
mugwort hat geschrieben:Jedem seinen Karl May, jedem seinem Winnetou.

gez. der Frau Stölzl ihrem Mann sein Film sein Fan


:-D

Lach nur. Mal abgesehen von dem deplazierten dritten m wüsste ich jetzt nicht, wie die korrektere Formulierung lauten könnte/sollte. Rein grammatikalisch, inhaltlich habe ich natürlich selbstverständlich und sowieso recht ;-).

Viele Grüße
Irmgard

Helmut
Beiträge: 734
Registriert: 29 Dez 2005 17:58
Wohnort: Nürnberg

Re: Keine weiteren Möchtegern-Winnetou-Filme

Beitragvon Helmut » 29 Jun 2017 10:34

Was mache ich da nur?
Ich habe keinen (eigenen) Winnetou; mir reichen schon die 3 bis 4 Winnetous, die in Mays Früh-, Mittel- und Spätwerken vorkommen.

Helmut

mugwort
Beiträge: 178
Registriert: 16 Dez 2015 09:21
Wohnort: Hamburg

Re: Keine weiteren Möchtegern-Winnetou-Filme

Beitragvon mugwort » 29 Jun 2017 19:26

Helmut hat geschrieben:Was mache ich da nur?
Ich habe keinen (eigenen) Winnetou; mir reichen schon die 3 bis 4 Winnetous, die in Mays Früh-, Mittel- und Spätwerken vorkommen.

Helmut


Lieber Helmut,

natürlich hast auch Du Deinen eigenen Winnetou. Oder entwickelst Du beim Lesen nicht Deine eigene Vorstellung vom Aussehen, der Stimme, dem Habitus? Kein "Kopfkino"? Keine Emotionen? Kein gedankliche Ausschmücken, Vertiefen und Weiterführen des Geschriebenen?? Das kann ich mir nicht ernsthaft vorstellen. Nicht bei Karl May-Lektüre.

Viele Grüße
Irmgard

Helmut
Beiträge: 734
Registriert: 29 Dez 2005 17:58
Wohnort: Nürnberg

Re: Keine weiteren Möchtegern-Winnetou-Filme

Beitragvon Helmut » 30 Jun 2017 16:54

Ich will mal (so ungefähr) mit Arno Schmidt antworten:
"Winneou ist ein "solemner Flaps", mit sehr geringer sichtbarer Entwicklung im Mayschen Werk."
und hinzufügen, dass das nur stimmt, wenn man das Frühwerk übersieht.

Helmut (, der sich (nebenbei) Gedanken über seinen Vortrag im September über ein in die Richtung gehendes Thema macht.)

Rüdiger
Beiträge: 3234
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Keine weiteren Möchtegern-Winnetou-Filme

Beitragvon Rüdiger » 30 Jun 2017 17:32

Also wenn man in Google "Arno Schmidt Winnetou solemner Flaps" oder auch "Arno Schmidt Winnetou Flaps" eingibt, findet man in dieser Angelegenheit nur Forenbeiträge von Helmut ... - Fake News ?

;-)

Helmut
Beiträge: 734
Registriert: 29 Dez 2005 17:58
Wohnort: Nürnberg

Re: Keine weiteren Möchtegern-Winnetou-Filme

Beitragvon Helmut » 30 Jun 2017 19:04

Ich habe mich getäuscht, er nannte ihn nicht "solemner Flaps" sondern "solenner Flaps", in den KMG-Nachrichten 146 vom Dezember 2005 ist da ein Hinweis darauf.

Helmut

markus
Beiträge: 1746
Registriert: 20 Sep 2007 14:22
Wohnort: Crähenfeld

Re: Keine weiteren Möchtegern-Winnetou-Filme

Beitragvon markus » 02 Jul 2017 16:54

Ich habe gar keinen eigenen Winnetou, ich hab nicht mal einen gemietet...:o

Zurück zu „3. Karl May im Film“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste