Karl-May-Reise 2018 nach Montenegro und ins Kosovo

Michael Petzel
Beiträge: 2
Registriert: 26 Aug 2015 18:07

Karl-May-Reise 2018 nach Montenegro und ins Kosovo

Beitragvon Michael Petzel » 14 Apr 2017 22:44

Reise-Vorankündigung: „Auf den Spuren der Karl-May-Filme in Montenegro, im Kosovo, in Bosnien-Herzegowina und in Kroatien vom 29.09. bis 07.10.2018“

Die legendären Kroatien-Drehorte kennt inzwischen fast jeder Fan. Weitgehend unbekannt sind dagegen „Fort Grant“, die „Northern Ranch“ und „Golden Hill“ aus „Old Shatterhand“, das „Schlangental“ und das „Wasserloch“ aus „Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten“, der Postkutschenüberfall aus „Der Schatz der Azteken“, die Aztekenpyramide aus „Die Pyramide des Sonnengottes“, die Schut-Residenz und die Hängebrücke aus „Der Schut“. Und wer hat schon mal die „Mübarek-Klippe“, den Bärenkampfplatz, die Fahrt des Schut-Wagens und die Floßszene aus dem „Schut“ oder die Kraterlandschaft aus „Azteken“ gesehen? Praktisch niemand.

Diese phantastischen Drehorte und viele andere können Sie kennenlernen auf der großen Drehort-Reise, die das Karl-May-Archiv in Zusammenarbeit mit dem renommierten Spezialveranstalter "Wikinger-Reisen" veranstaltet. Die Reise findet statt vom Sonnabend, 29.09.2018, bis Sonntag, 07.10.2018. Außerdem sehen Sie Drehorte aus Filmen wie "Im Reich des Kublai Khan", "Freddy und das Lied der Prärie", "Graf Bobby im Wilden Westen" und "Weiße Wölfe" (Gojko Mitic).

Wir führen diese Reise damit ein zweites Mal durch, weil sie bei den Teilnehmern der ersten Reise 2015 auf ein begeistertes Echo gestoßen ist. Allerdings wird sich die neue Reise 2018 in einigen wesentlichen Punkten von der ersten Reise unterscheiden, um auch „Wiederholungstätern“ noch etwas Neues zu bieten. Die Reise findet zwei Wochen früher als unsere erste Reise statt, so dass wir auf ein mildes Klima hoffen (wir hatten allerdings auch bei unserer ersten Reise praktisch durchweg gutes Wetter). Wir hoffen, auch den renommierten Drehort-Experten Karl Ebner als Begleiter gewinnen zu können.

Die Leistungen umfassen: Flug mit Lufthansa ab Frankfurt/M. nach Dubrovnik und zurück, 8 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC inkl. Halbpension (Einzelzimmer gegen Aufpreis), Flughafen- und Überlandtransfers im klimatisierten Reisebus, Eintrittsgelder, Karl-May-Reiseleitung mit speziellen Erläuterungen der Drehorte, Filmvorführungen vor Ort, zeitgenössisches und unveröffentlichtes Aktenmaterial des Drehstabs (!) für jeden Teilnehmer sowie einheimische, deutschsprachige Führer auf der gesamten Fahrt. Vorab geschätzter Reisepreis im DZ: 1.730,-- EUR pro Person. Die Plätze sind begrenzt – deshalb empfehlen wir, sich jetzt schon unverbindlich vormerken zu lassen! Nach Flugfreischaltung (ca. Ende Oktober 2017) informieren wir Sie über den endgültigen Reisepreis (er wird sich vermutlich kaum verändern, kann aber wegen der noch nicht feststehenden Flugtarife erst dann angegeben werden). Erst dann erfolgt eine verbindliche Reisebuchung. Wenn Sie den Reisepreis mit ähnlich ausgestatteten Angeboten vergleichen, werden Sie feststellen, dass der Preis absolut konkurrenzfähig ist. Sie nehmen an einem hochklassigen Reiseerlebnnis teil. Zum Beispiel wohnen Sie in Pec im Original-Drehstab Hotel von "Der Schut", das auch heute ein First-Class-Hotel ist. Der Besuch im Kloster Ostrog, das auch vom Drehteam besucht wurde, wird Ihnen ein unvergessliches Erlebnis sein.

Die Reise kann nur direkt bei "Wikinger Reisen" in 58135 Hagen, Kölner Str. 20, Email: jasmin.haski@wikinger.de, oder bei Michael Petzel, Email: m.petzel@t-online.de, gebucht werden. Reisebürobuchungen sind nicht möglich. Auf dem Karl-May-Fest in Berlin (28. – 30.07.2017 in Artur Brauners "Hollywood Media Hotel" am Kurfürstendamm) sind zahlreiche Teilnehmer der ersten Fahrt anwesend, so dass sich Interessenten dort objektiv aus erster Hand und ohne Beeinflussung informieren können.

Zurück zu „3. Karl May im Film“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast