Winnetou 1. Teil im Gloria-Palast 17.4.17

Cinemascope
Beiträge: 109
Registriert: 20 Mai 2012 13:23

Winnetou 1. Teil im Gloria-Palast 17.4.17

Beitragvon Cinemascope » 18 Jan 2017 19:54

In einem der schönsten und für die Liebhaber der Karl May-Fans historisch bedeutensten noch existierenden Kinos in Deutschland (Ilse Kubaschewskis Gloria-Palast), wird am 17.4. und 23.4 um 10:00 im Matinee Winnetou 1. Teil zu sehen sein.

Der Gloria-Palast trägt den Namen "Palast" noch zu Recht. Trotz kompletter Modernisierung atmet der Filmpalast noch den Geist der großen nostalgischen Filmhäuser.

http://www.gloria-palast.de/gloriapalast

Ich kann jedem, der sich für die Zeit der 50er und 60er Jahre und natürlich für die Winnetou-Filme begeistern kann, den Besuch nur allerwärmstens ans Herz legen.



Wir sehen uns im Gloria !!!!
"Auf auf-Ihr Bleichgesichter zwischen 7 und 70 !!"

mich
Beiträge: 123
Registriert: 27 Apr 2006 20:06

Re: Winnetou 1. Teil im Gloria-Palast 17.4.17

Beitragvon mich » 21 Jan 2017 15:02

Kinokopie - Zustand?
Projektion von Blu Ray
oder DCP - Digitale Kopie - gibt es meines Wissens nur von Old Shatterhand (-> DIF - Deutsches Filminstitut) - wahrscheinlich/wenn überhaupt "nur 2 K" Auflösung.

Chrissie
Beiträge: 48
Registriert: 18 Mai 2012 11:59

Re: Winnetou 1. Teil im Gloria-Palast 17.4.17

Beitragvon Chrissie » 21 Jan 2017 19:41

Cinemascope@

entschuldige die vielleicht dumme Nachfrage...welcher GLORIA-Palast ? Der in München...am Karlsplatz ? Wäre ja der Hammer, von Regensburg aus eine Stunde mit´m Auto...

Cinemascope
Beiträge: 109
Registriert: 20 Mai 2012 13:23

Re: Winnetou 1. Teil im Gloria-Palast 17.4.17

Beitragvon Cinemascope » 21 Jan 2017 20:06

Ich habe den Gloria doch verlinkt. Da findest DU auch, dass er in München ist ;)
2 K DCP ist zudem völlig ausreichend und auf jeden Fall ein Besuch Wert. 4 K Projektor ist im Gloria noch nicht vorhanden.
Aber ich denke als Film-Fan muss man sich bei so alten Filmen schon sehr über ein 2K DCP freuen, vorallem wenn es ein neu gezogenes ist.
Die geplanten Neuabtastungen der CcC und der Rialto sollen in 4K erfolgen.
Ein sauberes, ohne Rauschfilter und im richtigen Color-Timing 4K gezogenes 2K DCP wäre doch gigantisch und hätte allein schon technisch einen völlig anderen Farbspielraum als eine Blu Ray.

Nach Auskunft der stv. Geschäftsführerin soll es tatsächlich ein DCP sein. Wäre toll, wenn die Rialto jetzt auch mit Hilfe des Bundes Ihre Archive digitalisiert und archiviert.
Ich habe das "Old Shatterhand"-DCP der Geschäftsführung schon wärmstens ans Herz gelegt.

Zurück zu „3. Karl May im Film“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste