Winnetou - Der Letzte Kampf

Harty
Beiträge: 80
Registriert: 30 Aug 2007 10:33

Re: Winnetou - Der Letzte Kampf

Beitragvon Harty » 30 Dez 2016 10:05

Ich war bei der Szene mit Nscho-tschi (bei der Aufbahrung)kurz am Überlegen , ob unser roter Held tatsächlich verstorben ist oder in einer Art Koma liegt ?

mugwort
Beiträge: 169
Registriert: 16 Dez 2015 09:21
Wohnort: Hamburg

Re: Winnetou - Der Letzte Kampf

Beitragvon mugwort » 30 Dez 2016 10:46

Rüdiger hat geschrieben:Ich kann's auch lassen ...

Ok, ich schreib's in ein anderes Forum, dort pflaumt man mich in der Regel nicht so blöd an.


Naaa gut, dann gehen wir halt da hin. Ich muss noch einmal komplett gucken (also alle drei Teile am Stück ohne Werbung) bevor ich etwas halbwegs Sinnvolles von mir geben kann....


P.S.:
Gibt's noch ein drittes Forum? Im Kairoer Kaffeehaus habe ich nix gefunden....

allwanderer
Beiträge: 68
Registriert: 03 Okt 2013 10:22

Re: Winnetou - Der Letzte Kampf

Beitragvon allwanderer » 30 Dez 2016 11:54

kleinerhalef hat geschrieben:daß es hoffentlich nicht mehr weitergeht!

Es gibt wirklich sehr schöne, starke und bewegende Szenen, aber auch sehr viel Naivität, ja Dummheit und Unlogik in der Handlung.

Ich habs gesehen, und mehr brauch ich nicht davon.


Ganz meine Meinung.
Die einzigen berührenden Momente im 3. Teil waren für mich die Szenen mit dem indianischen Baby und die Sterbeszene Winnetous. Alles andere war für mich nichts Anderes als ein solider deutscher Western,
Mit den guten Schauspielern hätte man may- bzw. winnetoubezogen mehr machen können. Die DVDs brauche ich jedenfalls nicht für meine KM-Sammlung!

Formfehler
Beiträge: 8
Registriert: 05 Dez 2007 17:54

Re: Winnetou - Der Letzte Kampf

Beitragvon Formfehler » 30 Dez 2016 13:48

Die Quoten des letzten Teils waren sehr schlecht, nichtmal 3 Millionen Zuschauer! Ich glaube nicht das RTL da noch an eine Fortsetzung der Filme denkt.

Hermesmeier

Re: Winnetou - Der Letzte Kampf

Beitragvon Hermesmeier » 30 Dez 2016 16:03

mugwort hat geschrieben:
Rüdiger hat geschrieben:Ich kann's auch lassen ...
Ok, ich schreib's in ein anderes Forum, dort pflaumt man mich in der Regel nicht so blöd an.

Naaa gut, dann gehen wir halt da hin. Ich muss noch einmal komplett gucken (also alle drei Teile am Stück ohne Werbung) bevor ich etwas halbwegs Sinnvolles von mir geben kann....

P.S.:
Gibt's noch ein drittes Forum? Im Kairoer Kaffeehaus habe ich nix gefunden....

Wer wissen will, was Rüdiger zu sagen hat, muss sich in dessen Kemenate begeben und damit leben, nicht reagieren zu können. Zu finden wäre der Sermon hier.

Edit:
Dass ich Irmgard's Frage beantwortete, ist Rüdiger anscheinend nicht recht, was ich nun wieder nicht so recht begreife, weil der Rüdiger selbst einen Link ins Stiftungs-Forum setzte. Ich habe die Schnitzeljagd eigentlich nur verkürzt. Dennoch meint er:
Rüdiger hat geschrieben:Die Leut' finden das hier schon selber, W.Hermesmeier, Du brauchst sie nicht sozusagen geifernd aufhetzen wollen ... Aber es ist Dir halt ein Bedürfnis. Bitt'schön.

Möge sich jeder selbst seine Meinung über die Angemessenheiten diverser Reaktionen machen ...

Interessiert sich eigentlich noch irgendwer für Stölzl-Winnetou III?

Rüdiger
Beiträge: 3179
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Winnetou - Der Letzte Kampf

Beitragvon Rüdiger » 10 Jan 2017 15:13

(gerade erst gelesen das edit., es war völlig an mir vorbeigegangen)

Hermesmeier hat geschrieben:Edit:
[...]
Möge sich jeder selbst seine Meinung über die Angemessenheiten diverser Reaktionen machen ...

Interessiert sich eigentlich noch irgendwer für Stölzl-Winnetou III?


Ja, durchaus. Komme er halt nicht mit so Zicken-Zeugs und beklage dann das Off-topic-Gebaren ...

:-))

Hermesmeier

Re: Winnetou - Der Letzte Kampf

Beitragvon Hermesmeier » 10 Jan 2017 15:20

Wenn Du das hier erst jetzt gelesen hast, dann ist es aber erstaunlich, dass Dein "Zicken-Zeugs" schon vor Tagen aus Deinem 'Journal' verschwunden ist. Ist es Dir in Deiner Klause am Ende gar doch zu einsam gewesen?

Rüdiger
Beiträge: 3179
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Winnetou - Der Letzte Kampf

Beitragvon Rüdiger » 10 Jan 2017 15:27

"Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern", soll mal jemand gesagt haben. Und glaube er nicht, daß Aktionen meinerseits, z.B. Löschungen von Texten, Reaktionen auf ihn seien ... was habe ich mit ihm zu schaffen ...

(Ich kommuniziere mit ihm, jenem Teilnehmer, liebe Gemeinde, derzeit nur in der dritten Person. Es ist das so eine Art innere Sperre ... = ich sperre ihn zwischenzeitlich innerlich)

:-)

Rüdiger
Beiträge: 3179
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Winnetou - Der Letzte Kampf

Beitragvon Rüdiger » 10 Jan 2017 15:30

(außerdem was heißt hier mein Zicken-Zeugs. Sein Zicken-Zeugs.)

(schon gut, Margref, Admini St. Rator. Es sei Friede. :-))

Hermesmeier

Re: Winnetou - Der Letzte Kampf

Beitragvon Hermesmeier » 10 Jan 2017 15:35

Genau, und weil er mit ihm nichts zu schaffen hat, reagiert er auch so plötzartig auf ihn. In welcher Person er ihm antwortet, das ist ihm sowas von egal, solange er nur über die Stöckchen springt, die er ihm/sich hinhält. Er wünscht weiterhin viel Freude mit allem ...

Zurück zu „3. Karl May im Film“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast