Paul Klinger erzählt ...es gibt noch eine Folge die im Wilden Westen spielt....

Bärentöter
Beiträge: 376
Registriert: 30 Sep 2008 11:33

Paul Klinger erzählt ...es gibt noch eine Folge die im Wilden Westen spielt....

Beitragvon Bärentöter » 15 Nov 2016 21:06

Bei Pidax ist ja gerade die neue DVD mit 11 Folgen erschienen. Darin ist u.a. eine Folge mit dem Titel "Die verschollene Mine" enthalten. Diese Folge
spielt z.T. oben auf dem Tulove Grede mit Wolfgang Völz und Claus Wilcke. Inszeniert wurde diese Episode 1963 von Harald Reinls Regieassistent Charles
M. Wakefield. Auf diversen KM-Veranstaltungen war diese ja schon des öfteren zu sehen. Aber es gibt noch eine weitere Episode die auch in Kroatien
spielt und wieder 1963 von C. Wakefield an bekannten Drehorten inszeniert wurde. "Feuerwasser" mit Ilija Ivecic (Dauerbandit b. Winnetou), Claus
Wilcke u.a. Leider gibt es zu dieser Folge und zu "Der Sohn des Präsidenten" kein brauchbares Ausgangsmaterial mehr beim ZDF bzw. ORF. Leider!
Nur zu Beginn der ersten Folge "Die Dschungelnacht" sieht man einen kurzen Ausschnitt dazu. Sehr schade. Kleiner Trost am Rande. Völz und Wilcke spielen auch noch in der Episode "Das Feuerzeug" mit. Diesmal als Soldaten im Korea-Krieg in der Kroatischen Prärie...

Pidax: "Abenteuerliche Geschichten" erzählt von PAUL KLINGER (11 Folgen).

Bärentöter
Beiträge: 376
Registriert: 30 Sep 2008 11:33

Re: Paul Klinger erzählt ...es gibt noch eine Folge die im Wilden Westen spielt....

Beitragvon Bärentöter » 16 Nov 2016 10:34

Diese Serie lief übrigens im Zeitraum November 1964 bis Februar 1965 im ZDF. In der Folge "Feuerwasser" wird Ilija Ivecic deutlich vom Berliner
Synchronsprecher Jochen Schröder (bek. als Stimme von Prof. Simon aus CAPTAIN FUTURE ) gesprochen. Nicht zu verwechseln mit dem Schauspieler aus "Blackwood Hospital".
Der Dialog Ivecic zu Wilcke "Hallo Partner, kam gerade noch zur rechten Zeit, schätze eine Minute später hätte er deinen Skalp gehabt". Am
Boden sieht man einen Kroatischen Indianer liegen der genau in die Zeit zu den "Winnetou I"-Dreharbeiten hineinpasst. Den See im Hintergrund
konnte ich leider nicht ausmachen. So viel für die Filmfans. Es schlummern noch einige schöne Sachen in den Archiven wie z.B. "Winnetou in den
Schluchten des Balkan"...!!!

prelle02
Beiträge: 50
Registriert: 04 Jan 2006 16:28

Re: Paul Klinger erzählt ...es gibt noch eine Folge die im Wilden Westen spielt....

Beitragvon prelle02 » 16 Nov 2016 11:28

"Winnetou in den Schluchten des Balkan" gilt doch als vernichtet, oder? Oder gibts die Doku doch noch irgendwo in einem Archiv?

Zurück zu „3. Karl May im Film“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast