Winnetou-Neuverfilmung 2016: Inhaltsangaben

Winnetoukarlmay2016
Beiträge: 435
Registriert: 22 Mai 2016 18:26

Winnetou-Neuverfilmung 2016: Inhaltsangaben

Beitragvon Winnetoukarlmay2016 » 23 Mai 2016 22:27

Inzwischen wurden drei kurze Inhaltsangaben zum RTL-Serienhighlight "Winnetou" zu Weihnachten 2016 veröffentlicht. Die Inhaltsangaben stammen aus der dreiteiligen Filmbuchreihe zu den drei neuen Winnetou-Filmen, die im November 2016 im Kosmos Verlag mit 24 Farbfotos für Kinder erscheint. Dabei handelt es sich um Romane der Neuverfilmungen.

Teil 1: Winnetou und Old Shatterhand
Unbarmherzig betreibt die Central Pacific Railway den Ausbau der Eisenbahnstrecke in den amerikanischen Westen – mitten durchs Indianergebiet. Der deutsche Ingenieur Karl May sucht eine friedliche Einigung, genau wie Winnetou, der Häuptling der Apachen. Die beiden schließen Freundschaft und bald kämpft Karl als Old Shatterhand an der Seite Winnetous` gegen die skrupellose Eisenbahngesellschaft.

Teil 2: Winnetou und der Schatz im Silbersee
Der verrückte Mexikaner El Mas Loco will den legendären Schatz der Apachen im Silbersee an sich reißen. Er überfällt Winnetous Stamm und nimmt Nscho Tschi, Winnetous Schwester, als Geisel, denn sie kennt den Weg zum geheimen See. Was der Mexikaner nicht weiß: Winnetou und Old Shatterhand sind ihm bereits dicht auf den Fersen...

Teil 3: Winnetous Tod
Bei der Suche nach Wasser finden Winnetou und Old Shatterhand auf dem Land der Apachen eine Ölquelle. Der Gangster Santer Junior, der sie heimlich beobachtet, schreckt vor nichts zurück, um das Öl in seinen Besitz zu bringen. Wird es den Freunden gelingen, die verfeindeten Stämme der Apachen und Komantschen im Kampf gegen die grausamen Ölbarone zu vereinen?
Zuletzt geändert von Winnetoukarlmay2016 am 03 Okt 2016 14:41, insgesamt 1-mal geändert.

giesbert
Beiträge: 213
Registriert: 29 Dez 2005 11:19
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Winnetou (TV-Dreiteiler 2016): Inhaltsangaben

Beitragvon giesbert » 24 Mai 2016 08:07

Also dass die neuen Filme nóch weniger mit May zu tun haben, als die aus den 60ern - das hätte ich jetzt nicht gedacht.

Winnetoukarlmay2016
Beiträge: 435
Registriert: 22 Mai 2016 18:26

Re: Winnetou (TV-Dreiteiler 2016): Inhaltsangaben

Beitragvon Winnetoukarlmay2016 » 26 Mai 2016 16:34

Mir wäre auch lieber gewesen, wenn sich die neuen Filme an die Bücher orientieren würden, aber die Filmstorys muss man eben jetzt hinnehmen. Ebenso Figuren, die eigentlich mit den Karl May's Romanen nicht zu tun haben. Bei der Schatz im Silbersee hätten sie zumindest den Cornel Brinkley nach dem Schatz suchen lassen können und die Handlung dennoch im Mexiko des 19. Jahrhunderts spielen lassen.

Al-No
Beiträge: 101
Registriert: 13 Sep 2015 19:55

Re: Winnetou (TV-Dreiteiler 2016): Inhaltsangaben

Beitragvon Al-No » 26 Mai 2016 19:06

Teil 1 könnte noch gehen und hält noch meine Neugierde geweckt, aber Teil 2 und Teil 3 haben offensichtlich gar nichts mehr mit den Vorlagen zu tun.
Schade, dass hatten wir schon oft genug.

Winnetoukarlmay2016
Beiträge: 435
Registriert: 22 Mai 2016 18:26

Re: Winnetou (TV-Dreiteiler 2016): Inhaltsangaben

Beitragvon Winnetoukarlmay2016 » 03 Okt 2016 14:27

Nun wurde ein Gesamtüberblick über die Handlung veröffentlicht. Für alle die es interessiert. Viel Spaß beim Lesen!!
Gefunden habe ich sie auf der Seite von Beta Film, allerdings ist sie da in englischer Sprache zu finden und ich habe sie ins Deutsche übersetzt.

Winnetou 2016 - Story:
Der Wilde Westen in den 1860er Jahren. Karl May, ein junger Ingenieur, kommt aus Radebeul in die Vereinigten Staaten, um beim Bau einer transkontinentalen Eisenbahn zu arbeiten. Er will mit an dem Traum einer neuen Welt arbeiten und den Fortschritt in die scheinbar ungezähmte Wildnis bringen. Er muss bald erkennen, dass Reichtum dieses junge Land verändert hat. Gier treibt die meisten seiner Kollegen und es führt oft zu Streitigkeiten mit den Eingeborenen. In den Jagdgründen der Apachen trifft Karl May auf Winnetou, den jungen Häuptlingssohn der Mescaleros und erhält den berühmten Kriegsnamen ''Old Shatterhand''. Nach einem Angriff der Apachen wird Old Shatterhand von Winnetou verletzt und gerät mit dem kauzigen Westmann Sam Hawkens in Gefangenschaft. Old Shatterhand wird von Winnetous schöner Schwester Nscho-tschi gesund gepflegt und er verliebt sich in sie. Erst durch das Fehlverhalten der Weißen wächst sein Respekt vor den vermeintlich primitiven Indianern und möchte Apachen und Weiße zusammenbringen, um weiteres Blutvergießen zu verhindern. Old Shatterhand schließt Freundschaft mit Winnetou und versprechen, ihre Treue und Vertrauen für den Frieden und die Gerechtigkeit zu widmen. Nachdem Winnetous Vater Intschu-tschuna ermordet wird, wird Winnetou neuer Häuptling der Apachen. Am Ende des ersten Teils zerstören er und sein Freund Old Shatterhand die skrupellosen Pläne der Eisenbahngesellschaft.

Im zweiten Teil gehen Winnetou und Old Shatterhand auf die Suche nach dem lang verlorenen Schatz aus dem Silbersee, in der Hoffnung, die Zukunft des Volkes der Apachen zu sichern. Doch sie sind nicht die einzigen, die nach dem heiligen Schatz suchen. Der Mexikaner El Mas Loco hat es ebenfalls auf die Reichtümer abgesehen. Er überfällt Winnetous Stamm und nimmt Winnetous Schwester Nscho-tschi als Geisel, denn sie kennt den geheimen Weg zum Silbersee. Das atemberaubende Abenteuer gipfelt in einem Kampf auf Leben und Tod mit den ruinösen Banditen in den unterirdischen Labyrinth des Silbersees. Nach der Rückkehr zum Stamm der Apachen mit einem kleinen Teil des Schatzes heiratet Old Shatterhand seine große Liebe Nscho-tschi und Winnetou überlässt ihnen ein altes Farmhaus auf dem Land der Apachen.

Im dritten Teil sind mehrere Jahre vergangen seit Winnetou und Old Shatterhand vom Silbersee zurückgekehrt sind. Die Apachen leben in Frieden miteinander und Old Shatterhand und seine Frau Nscho-tschi leben in Harmonie auf ihrer Farm. Bei der Suche nach Wasser finden Winnetou und Old Shatterhand auf dem Land der Apachen eine Ölquelle. Der Gangster Santer jr beobachtet sie dabei und will das Öl in seinem Besitz bringen. Vater und Sohn Santer vetreiben Old Shatterhand von seinem Terrain und wollen auch die Indianer von ihrem Gebiet loswerden. So schieben sie Überfälle auf unschuldige Siedler den Apachen in die Schuhe und es dauert nicht lange, bis es zum Krieg kommt und nach Winnetou steckbrieflich gesucht wird. Old Shatterhand kommt Winnetou zur Hilfe und beide vereinen die verfeindeten Stämme der Apachen und Komantschen miteinander, um den Kampf gegen die Ölbarone aufzunehmen. Doch Old Shatterhand kann seinen Freund nicht mehr retten. Winnetou wird von einer Kugel tödlich getroffen. Old Shatterhand verspricht seinem sterbenden Freund sich um das Volk der Apachen zu kümmern. Nach Winnetous Bestattung wählen die Apachen Old Shatterhand zu ihrem neuen Häuptling. Danach reist er wieder nach Deutschland ab.
Zuletzt geändert von Winnetoukarlmay2016 am 03 Okt 2016 21:44, insgesamt 4-mal geändert.

mugwort
Beiträge: 161
Registriert: 16 Dez 2015 09:21
Wohnort: Hamburg

Re: Winnetou (TV-Dreiteiler 2016): Inhaltsangaben

Beitragvon mugwort » 03 Okt 2016 20:43

Winnetoukarlmay2016 hat geschrieben:Nun wurde ein Gesamtüberblick über die Handlung veröffentlicht. Für alle die es interessiert. Viel Spaß beim Lesen!!
Gefunden habe ich sie auf der Seite von Beta Film, allerdings ist sie da in englischer Sprache zu finden und ich habe sie ins Deutsche übersetzt.

Winnetou 2016 - Story:
Der Wilde Westen in den 1860er Jahren. Karl May, ein junger Ingenieur, kommt aus Radebeul in die Vereinigten Staaten, um beim Bau einer transkontinentalen Eisenbahn zu arbeiten. Er will mit an dem Traum einer neuen Welt arbeiten und den Fortschritt in die die scheinbar ungezähmte Wildnis bringen. Er muss bald erkennen, dass Reichtum dieses junge Land verändert hat. Gier treibt die meisten seiner Kollegen und es führt oft zu Streitigkeiten mit den Eingeborenen. In den Jagdgründen der Apacheb trifft Karl May auf Winnetou, den jungen Häuptlingssohn der Mescaleros und erhält den berühmten Kriegsnamen ''Old Shatterhand''. Nach einem Angriff der Apachen wird Old Shatterhand von Winnetou verletzt und gerät mit dem kauzigen Westmann Sam Hawkens in Gefangenschaft.
Old Shatterhand wird von Winnetous schöner Schwester Nscho-tschi gesund gepflegt und er verliebt sich in sie. Erst durch das Fehlverhalten der Weißen wächst sein Respekt vor den vermeintlich primitiven Indianern und möchte Apachen und Weiße zusammenbringen, um weiteres Blutvergießen zu verhindern. Old Shatterhand schließt Freundschaft mit Winnetou und versprechen, ihre Treue und Vertrauen für den Frieden und die Gerechtigkeit zu widmen. Nachdem Winnetous Vater Intschu-tschuna ermordet wird, wird Winnetou neuer Häuptling der Apachen. Am Ende des ersten Teils zerstören er und sein Freund Old Shatterhand die skrupellosen Pläne der Eisenbahngesellschaft.

Im zweiten Teil gehen Winnetou und Old Shatterhand auf die Suche nach dem lang verlorenen Schatz aus dem Silbersee, in der Hoffnung, die Zukunft des Volkes der Apachen zu sichern. Doch sie sind nicht die einzigen, die nach dem heiligen Schatz suchen. Der Mexikaner El Mas Loco hat es ebenfalls auf die Reichtümer abgesehen. Er überfällt Winnetous Stamm und nimmt Winnetous Schwester Nscho-tschi als Geisel, denn sie kennt den geheimen Weg zum Silbersee. Das atemberaubende Abenteuer gipfelt in einem Kampf auf Leben und Tod mit den ruinösen Banditen in den unterirdischen Labyrinth des Silbersees. Nach der Rückkehr zum Stamm der Apachen mit einem kleinen Teil des Schatzes heiratet Old Shatterhand seine große Liebe Nscho-tschi und Winnetou überlässt ihnen ein altes Farmhaus auf dem Land der Apachen.

Im dritten Teil sind mehrere Jahre vergangen seit Winnetou und Old Shatterhand vom Silbersee zurückgekehrt sind. Die Apachen leben in Frieden miteinander und Old Shatterhand und seine Frau Nscho-tschi leben in Harmonie auf ihrer Farm. Bei der Suche nach Wasser finden Winnetou und Old Shatterhand auf dem Land der Apachen eine Ölquelle. Der Gangster Santer jr beobachtet sie dabei und will das Öl in seinem Besitz bringen. Vater und Sohn Santer vetreiben Old Shatterhand von seinem Terrain und wollen auch die Indianer von ihrem Gebiet loswerden. So schieben sie Überfälle auf unschuldige Siedler den Apachen in die Schuhe und es dauert nicht lange, bis es zum Krieg kommt und nach Winnetou steckbrieflich gesucht wird. Old Shatterhand kommt Winnetou zur Hilfe und beide vereinen die verfeindeten Stämme der Apachen und Komantschen miteinander, um den Kampf gegen die Ölbarone aufzunehmen. Doch Old Shatterhand kann seinen Freund nicht mehr retten. Winnetou wird von einer Kugel tödlich getroffen. Old Shatterhand verspricht seinem sterbenden Freund sich um das Volk der Apachen zu kümmern. Nach Winnetous Bestattung wählen die Apachen Old Shatterhand zu ihrem neuen Häuptling.


Es klingt ja gar nicht mal sooo verkehrt. Nur die Heiraterei ist gewöhnungsbedürftig. Ich hätte gerne das Reisemotiv gesehen (Karl Mays Old Shatterhand ist eben kein Auswanderer und Westmann auch nur "aus Gelegenheit"), aber das hatten die alten Filme ja auch nicht. Wurde da eigentlich irgendwann mal gesagt, wo Old Shatterhand herkommt und wo er so hingeht, wenn der Film zu Ende ist?

Winnetoukarlmay2016
Beiträge: 435
Registriert: 22 Mai 2016 18:26

Re: Winnetou-Neuverfilmung 2016: Inhaltsangaben

Beitragvon Winnetoukarlmay2016 » 12 Okt 2016 13:27

Hier ist kleiner Einblick in die drei Filme: Die Inhaltsangebe habe ich aus den drei Büchern zusammengefasst, die im November erscheinen und habe die ersten Kapitel in kurzen Worten zusammen gefasst, da es jetzt möglich ist, einen Blick in die drei Bücher zu werfen:

Teil 1: Winnetou - Eine neue Welt

Prolog
Old Shatterhand steht am Marterpfahl der Apachen. Er soll sterben und aus diesem Anlass hat sich der ganze Stamm versammelt. Nur Nscho-tschi hat er sein Leben nur noch zu verdanken, dass die Indianer ihn nicht gleich umgebracht haben. Er kann ihren Zorn verstehen.

Kapitel 1
Old Shatterhand sitzt in einem Zug. Er befindet sich auf dem Weg nach Roswell zur seiner neuen Arbeitsstelle bei der Central Pacific Railroad. Er kommt gerade aus dem Zollamt (Einwanderungsbüro) in New York. Im Zug trifft er auf eine alte Dame, die ihn vor den Indianern warnt.

Kapitel 2
Karl May trifft in Roswell ein und wandert durch die Straßen. Am Bahnhof trifft er auf den Kiowa-Häuptling Tangua, der dem Alkohol verfallen ist und als Bettler auf der Straße lebt. In den Straßen von Roswell wird er von Belle und einigen Huren angepöbelt. Schließlich findet er das Haus von seinem Chef James Bancroft.

Kapitel 3
In Bancrofts Haus wird freundlich empfangen lernt auch Mrs. Bancroft kennen. Bei einem gemeinsam Tee erzählt Karl May von seiner Arbeit in Deutschland beim Königlich Sächsischem Grundbauamt und von seinem Traum in Amerika Projekte zu verwirklichen. Danach geht er mit Mr. Bancroft seinen Vorgänger verabschieden und erfährt dabei, dass zwei Eisenbahngesellschaften eine Art Wettrennen austragen, von dem man ihm nichts gesagt hat.

Teil 2: Winnetou - Das Geheimnis vom Silbersee

Prolog
Der Wissenschaftler Professor Spengler erhält in seinem Hotelzimmer in dem mexikanischen Kaff Tijuana plötzlich, unerwarteten Besuch von Bandido Ojo, dem Besitzer der legendären Silberbüchse, und seinem Bandenchef El Mas Loco. Spengler hat 300 Dollar Spielschulden bei Loco und dieser will ihn am liebsten umbringen. Spengler hat nur noch eine Chance, seine Haut zur retten und verrät Loco die Beschreibung des Weges zum Schatz im Silbersee, die in einem Tagebuch des Expeditionsreisenden Alexander von Humboldt festgehalten ist. Loco beschließt, den Schatz sich zu holen und lässt Spengler nochmal davon kommen.

Kapitel 1
Winnetou und Old Shatterhand sind auf die Spur einer Herde Wildpferde gestoßen. Winnetou will sehen, dass in Old Shatterhand ein Apache steckt. Bei dem Versuch, ein Pferd zu fangen, fällt Old Shatterhand vom Mustang ab. Doch Winnetou gelingt es, ein Pferd zu fangen. Danach ruhen sie sich am Lagerfeuer aus. Am nächsten Morgen wird Old Shatterhand von Winnetou geweckt und von diesem ermutigt, es nochmal zu versuchen. Im Gegenzug würde Winnetou sein gefangenes Pferd wieder freilassen.

Teil 3: Winnetou - Der letzte Kampf

Prolog
Der zwielichtige Geschäftsmann Frederick Louis Santer sitzt im Jahre 1871 eine Gefängnisstrafe in der Justizvollzugsanstalt Sing Sing ab, weil er während einer Vorstellung den Hauptdarsteller des Broadway-Theaters erschossen hat. Er erhält in seiner Zelle Besuch von seinem Vater, Santer Senior, der ihn aus dem Gefängnis holt, da er den Gefängnisdirektor mit massiven Drohungen einschüchtert, weil er mit seinem Sohn ja zu drittreichsten Familie Amerikas gehört durch die Ölgeschäfte. Als Bestrafung für seine Tat muss jedoch Santer Junior in den Büros der Familie Santer in Los Angeles den hintersten Schreibtisch belegen als einfacher Kopist.

Kapitel 1
Old Shatterhand trifft in Roswell ein. Er denkt an die Zeit zurück, als er vor zwei Jahren hier herkam und nun von den Einwohnern mit Hohn und Spott sowie Abneigung beachtet wird, da er wie ein Indianer aussieht und auch bei ihnen lebt anstatt in Roswell. Seinen Namen ''Old Shatterhand'' hat er von den Apachen bekommen. Old Shatterhand steuert den Gemischtwarenladen von Belle und Sam Hawkens an. Auf der Straße trifft er erneut auf Tangua, bevor er in den Laden geht.

Kapitel 2
In Belles Laden wird er freundlich empfangen und Sam Hawkens erkundigt sich nach Old Shatterhands Farm und danach, ob er bald Patenonkel wird. Vor Jahren haben die Apachen ihm seine Kopfhaut genommen, doch aus Respekt und Zeichen des Dankes haben sie ihm seine Haare zurückgegeben. In Belles Laden kauft er sich Zimmermannsnägel und bekommt von Belle eine Dose seiner Lieblingsspeise geschenkt - Kassler mit Sauerkraut. Er fühlt sich sogleich in die Zeit als Achtjähriger zurückversetzt. Vor dem Geschäft wird er auf drei polnische Arbeiter aufmerksam, die auf eine Tafel mit Stellenanzeigen blicken. Da nur der Job des Rausschmeißers im Saloon auf der Tafel im Vordergrund steht, bietet Old Shatterhand den drei Männern einen Aushilfsjob auf seiner Farm an, um seine Scheune auszumisten. Er würde ihnen 2 Dollar pro Tag zahlen. Aufgrund der Vorurteile der Einwohner von Roswell sind auch die drei Polen dem angeblichen Indianérfreund misstrauisch, so dass Old Shatterhand die Situation aufklärt und auf 3 Dollar pro Tag erhöht.

Viel Spaß beim Lesen!
Zuletzt geändert von Winnetoukarlmay2016 am 09 Nov 2016 19:14, insgesamt 2-mal geändert.

Rüdiger
Beiträge: 3168
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Winnetou-Neuverfilmung 2016: Inhaltsangaben

Beitragvon Rüdiger » 12 Okt 2016 14:52

Woher weißt Du, daß es sich bei dem Menschen in Band 1 Kapitel 2 um Tangua handelt ? Aus dem Kapitel selber geht das nicht hervor ...

Wie kommt man zu den ersten Kapiteln der Bände 2 und 3 ? Ich komme nur in die des ersten Bandes ...

Rüdiger
Beiträge: 3168
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Winnetou-Neuverfilmung 2016: Inhaltsangaben

Beitragvon Rüdiger » 12 Okt 2016 15:04

Alexander von Humboldt hat angerufen und mitgeteilt, es wäre ihm lieber gewesen, da herausgelassen worden zu sein ...

Dann hat Arno Schmidt angerufen und sich dem Wunsch Winnetous, zu sehen, wie in Old Shatterhand ein Apache steckt, angeschlossen ...

"Bei dem Versuch, ein Pferd zu fangen, fällt Old Shatterhand vom Mustang ab." Und Sam Hawkens vom Glauben.

"Frederick Louis Santer sitzt im Jahre 1871 eine Gefängnisstrafe in der Justizvollzugsanstalt Sing Sing ab, weil er während einer Vorstellung den Hauptdarsteller des Broadway-Theaters erschossen hat." Vermutlich aus künstlerischen Gründen. Das macht ihn sympathisch.

"Als Bestrafung für seine Tat muss jedoch Santer Senior in den Büros der Familie Santer in Los Angeles den hintersten Schreibtisch belegen als einfacher Kopist." Das gefällt mir, das kann ich nachvollziehen ...

:-)

Winnetoukarlmay2016
Beiträge: 435
Registriert: 22 Mai 2016 18:26

Re: Winnetou-Neuverfilmung 2016: Inhaltsangaben

Beitragvon Winnetoukarlmay2016 » 12 Okt 2016 15:08

Weil im 3 Band steht, dass Old Shatterhand schon bei seiner Ankunft in Roswell auf Tangua traf und dann ihn nach vielen Jahren wiedererkannt hat als Bettler und Alkoholiker. Außerdem spricht Old Shatterhand kurz mit ihm.

Auf die Links zu den Büchern 2 + 3 kommt man in dem man die anderen Bände (Preis: 9.99€) anwählt und dann die Links "Blick ins Buch" klickt. Danach muss man nur durch die Seiten scrollen.

Rüdiger
Beiträge: 3168
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Winnetou-Neuverfilmung 2016: Inhaltsangaben

Beitragvon Rüdiger » 12 Okt 2016 15:11

Aber den anklickbaren "Blick ins Buch" habe ich nur beim ersten Band ...

Hm. Muß ich wohl nochmal anders suchen. Ich habe Lust, mehr zu lesen ... :-)

Rüdiger
Beiträge: 3168
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Winnetou-Neuverfilmung 2016: Inhaltsangaben

Beitragvon Rüdiger » 12 Okt 2016 15:27

So, hab's gefunden ...

Frei nach Walther Ilmer, seit ich Ronja Eppstein kenne, weiß ich Tinka Edel zu schätzen … :-)

Alexander von Humboldt, Lovecrafts Cthulu als Apachengott … die Mädels von Burg Schreckenstein lassen nichts aus.

Winnetou spricht wie David Lindsay, und als er Old Shatterhand gehörig bequatscht hat, sagt er ihm, er solle weniger reden …

„Steig auf, du nehmen Bruder!“ – „Lass mal“; unverkennbar: Winnetou im Dialog mit Old Shatterhand …

„Nscho-tschi machen dich wieder lebendig“ und direkt darauf „Unwillkürlich glitt Karls Blick an sich hinunter“ ist zwar vermutlich nicht Absicht, aber doch irgendwie hübsch …

Die Schamanin hatte „offensichtlich auch einen guten Draht zu ihren Göttern“ … Na prima … alles easy.

Rüdiger
Beiträge: 3168
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Winnetou-Neuverfilmung 2016: Inhaltsangaben

Beitragvon Rüdiger » 12 Okt 2016 15:39

Im dritten Band wird’s in Sachen Stil wieder erträglicher.

Santer liest Baudelaire, ich mußte schmunzeln … zumindest originell.

Und er hat den Schauspieler wirklich sozusagen aus künstlerischen Gründen erschossen … eigentlich sollte das ein Scherz sein vorhin. :-)

Bei der Lektüre der Kapitel aus dem dritten Band habe ich tatsächlich Lust auf den Film bekommen ... auf die Szene mit Mario Adorf sowieso, aber auch die Atmosphäre da in der Stadt ... Tangua als Alkoholiker, Sam Hawkens hat einen Laden ... kann mir das gut vorstellen, sehe die Bilder schon vor mir.

Winnetoukarlmay2016
Beiträge: 435
Registriert: 22 Mai 2016 18:26

Re: Winnetou-Neuverfilmung 2016: Inhaltsangaben

Beitragvon Winnetoukarlmay2016 » 12 Okt 2016 21:58

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie die Bücher zu Ende gehen. Auch, wenn das ein oder andere noch wie nach May klingt.

Lex Barker
Beiträge: 13
Registriert: 22 Mai 2016 22:43

Re: Winnetou-Neuverfilmung 2016: Inhaltsangaben

Beitragvon Lex Barker » 15 Okt 2016 22:34

Anbei ein Bild von Winnetous "Iltschi" alias "Diva" aus der Neuverfilmung :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zurück zu „3. Karl May im Film“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste