Gföhl spielt „Winnetou und Old Shatterhand“ – „Best of 30 Jahre Gföhl“

Winnetoukarlmay2016
Beiträge: 456
Registriert: 22 Mai 2016 18:26

Gföhl spielt „Winnetou und Old Shatterhand“ – „Best of 30 Jahre Gföhl“

Beitragvon Winnetoukarlmay2016 » 28 Jan 2017 08:29

Die Adventszeit 2016 brachte den Karl May Fans eine Überraschung: Thomas Koziol kehrt als Winnetou, wenn auch nur für ein Wochenende, zurück auf die Bühne. Gespielt wird vom 7 bis zum 9. Juli 2017.

Zum 30 jährigen Jubiläum der wunderschönen Bühne in Gföhl, wird es ein Jubiläumswochenende mit der Inszenierung „Winnetou und Old Shatterhand“ geben. Doch das war noch nicht alles. Die Veranstalter rund um den Karl May Veteranen Friedrich Grud  haben ein beachtliches Cast aufgestellt. So kehren u.a. Anja Kruse als „Ribanna“ sowie Burgschauspieler und Bad Segeberg Bösewicht Bruno Thost als „Santer“ auf die Karl May Bühne zurück.
Mit dabei sind ebenso der Schlagersänger „Waterloo“ und der ehemalige ZIB Nachrichtensprecher Hans Georg Heinke. Als Old Shatterhand wird letztmals Friedrich Grud zu sehen sein.

Das ganze Jubiläumskonzept ist für ein Wochenende ausgelegt. Von Freitag bis Sonntag wird die Inszenierung dreimal aufgeführt und von einem großen Rahmenprogramm begleitet.

Die Inszenierung „Unter Geiern“ von Regisseur und Autor Rochus Millauer, wird dagegen nicht zu sehen sein. „Dies steht nicht in einem Zusammenhang mit der Jubiläumsaufführung“ sagte Veranstalter Friedrich Grud. „Der Vertrag wurde nicht verlängert, weil Veranstalter Dr. Rohrmoser und mein Schwiegervater (Bühnenbesitzer Adi Blauensteiner) sich nicht über die Bedingungen einigen konnten. Erschwert hat das ganze der Todesfall von Manfred Rauscher. Er war für meinen Vater ein wichtiges Bindeglied zum Veranstalterteam um Dr. Rohrmoser und vertrauter Ansprechpartner.  Es wurde von Besitzerseite aus Dr. Rohrmoser ein Angebot gemacht, welches er aber ausgeschlagen hat. Deshalb wird es keine Fortsetzung der Karl May Aufführungen des Teams von Dr. Rohrmoser geben.“

Inhaltsangabe:
Winnetous Erzfeind Frederic Santer betreibt Geschäfte, welche die Indianer von ihrem Land vertreiben sollen. Dabei hat er mächtige Verbündete um sich geschart. Doch Old Shatterhand, Sam Hawkens und Lord Castlepool stehen Winnetou zur Seite.

Darsteller:
Winnetou: Thomas Koziol | Old Shatterhand: Friedrich Grud
Ribanna: Anja Kruse | Santer: Bruno Thost
Parranoh: Hans Georg Heinke | Holy Man: Waterloo
Sam Hawkens: Helmut Pucher | Lord Castlepool: Wolfgang Berger
Tokvi Kava: Marco Valenta
u.v.a.
Regie: Thomas Koziol | Bühne: Adolf Blauensteiner
Gesamtleitung: World of Fantasy KG: Friedrich Grud, Christina Grud

Quelle: Wild-West-Reporter

Zurück zu „2. Karl May auf der Bühne“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste