Rote Reihe Marheinecke - TIP?

Waldläufer
Beiträge: 135
Registriert: 17 Jan 2006 19:13

Rote Reihe Marheinecke - TIP?

Beitragvon Waldläufer » 05 Dez 2015 12:40

Ich möchte einen Versuch starten mich auf ein ganz neues Abenteuer aus dieser Reihe einzulassen. Die Rezensionen sind ja in den Karl MAy & Co.-Heften sehr durchwachsen. Gibt es einen empfehlenswerten BAnd. Sozusagen einen wirklich Guten!

Rüdiger
Beiträge: 3188
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Rote Reihe Marheinecke - TIP?

Beitragvon Rüdiger » 07 Dez 2015 17:50

offenbar alle gleich gut ...

Hermesmeier

Re: Rote Reihe Marheinecke - TIP?

Beitragvon Hermesmeier » 08 Dez 2015 10:12

"Aber wenn ich's recht bedenke, könnte dies eine der vernichtendsten Kritiken sein, die ich in meinem Leben als Literaturkritiker je formuliert habe", so fügte Dennis Scheck am vergangenen Sonntag (ARD - druckfrisch) einer gleich lautenden Aussage hinzu. Es ging um Platz fünf der Spiegel Bestsellerliste (Kerstin Gier: Silber - das dritte Buch der Träume).

Marta
Beiträge: 1
Registriert: 13 Dez 2015 11:46

Re: Rote Reihe Marheinecke - TIP?

Beitragvon Marta » 14 Dez 2015 10:05

Hat einer meiner Vorredner überhaupt mal was aus der Roten Reihe gelesen?
Klar gibt es immer Schwankungen, was aber auch sehr oft an den persönlichen Vorlieben des Lesers liegt und nicht an der Qualität der Schriften. Nahe am Mayster angelegt kann man eigentlich zu jedem Band der Roten Reihe greifen und mit Freude losschmökern. Meine persönliche Lieblingsgeschichte ist die Erzählung "Tage der Angst" in der Anthologie "Effendi".

reinhardhh
Beiträge: 159
Registriert: 24 Jan 2006 15:43

Re: Rote Reihe Marheinecke - TIP?

Beitragvon reinhardhh » 16 Dez 2015 11:38

Sehr viele hilfreiche Rezensionen sind in Amazon bei den jeweiligen Büchern eingestellt!

Zurück zu „1. Karl May - Leben und Werk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast